Suchen

Update für Objektspeicherlösung Cloudian kündigt HyperStore 6.0 an

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Cloudian, Spezialist für Software-definierte Datenspeicherung, hat für seine Objektspeicherlösung HyperStore ein Update auf Version 6.0 vorgestellt. Neue Funktionen sollen unter anderem die Verwaltung von Datenmengen im Petabyte-Bereich erleichtern.

Firma zum Thema

Cloudian hat Version 6.0 von HyperStore angekündigt.
Cloudian hat Version 6.0 von HyperStore angekündigt.
(Bild: Screenshot / Cloudian)

Die neue Version soll Unternehmen und Cloud-Service-Provider nicht nur bei der Datenverwaltung entlasten, sondern unterstützt auch Firmen mit stark skaliertem Speicher bei Verfügbarkeit, Betrieb und Tuning ihrer Systeme. Die effizienten Automatisierungsfunktionen umfassen unter anderem eine proaktive Reparatur, Amazon S3 Cross Region Replication für die Notfallwiederherstellung sowie intelligente Speicheranalysen.

Neuerungen im Überblick

HyperStore 6.0 bietet die folgenden neuen Funktionen:

Widerstandsfähigkeit bei hoher Skalierung:

  • AWS S3 Cross-Region Replication verbessert die Leistung hinsichtlich Disaster Recovery und Compliance
  • Proaktive Reparatur
  • Dynamisches und automatisiertes Objektrouting
  • Proaktive Autokorrektur

Betrieb bei hoher Skalierung:

  • Spontanes Hinzufügen von Knoten
  • Upgrades im laufenden Betrieb
  • Automatische Servicewiederherstellung

Tuning bei hoher Skalierung:

  • Integrierte Speicheranalysen
  • Verwaltung von Clustern mit einer einfachen, Drilldown-fähigen visuellen Managementkonsole
  • Objektfinder

Cloudian HyperStore 6.0 ist ab 1. Mai verfügbar. Bestandskunden erhalten das Upgrade kostenlos.

(ID:44004401)