Suchen

E-Mail-Archivierung, Steuerprüfung und Unternehmenshaftung COMIDD veranstaltet ersten Expertengipfel zum Thema IT-Compliance

| Redakteur: Nico Litzel

Die Industrie-Initiative COMIDD (IT-Compliance in der Informations- und Datenverarbeitung in Deutschland) lädt am 8. September erstmals zum Expertengipfel IT-Compliance in Hanau ein.

Firma zum Thema

Die Industrie-Initiative COMIDD veranstaltet am 8. September in Hanau einen Expertengipfel zum Thema IT-Compliance.
Die Industrie-Initiative COMIDD veranstaltet am 8. September in Hanau einen Expertengipfel zum Thema IT-Compliance.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die Industrie-Initiative COMIDD, gegründet von Hewlett-Packard (HP) und dem auf Enterprise Content Management spezialisierten Unternehmen Optimal Systems, veranstaltet am 8. September im Congress Park Hanau einen Expertengipfel zum Thema IT-Compliance. Unter dem Motto „Rechtssicherheit bei der E-Mail-Compliance“ werden unter anderem die Themen Unternehmens- und Managerhaftung, E-Mail-Archivierung und Steuerprüfung behandelt.

Über die technischen und rechtlichen Voraussetzungen referieren Frieder Hansen, geschäftsführender Gesellschafter der iTernity GmbH, Wilfried Reiners, Rechtsanwalt und Partner bei PRW Rechtsanwälte, und Paul Grimm von der Wirtschaftsprüfungskanzlei Grimm.

Über eigene Erfahrungen und Probleme in der Praxis berichten Dr. Günter Knöchel, Vorstand der Probusiness AG, Dr. Andreas Rebetzky, Vorstandsmitglied des CIOForum e. V. und CIO der Bizerba GmbH und Co. KG, Hans-Peter Wolf, Leitung Business Solutions ACP IT Solutions AG, sowie Jörg Uhlenbrock, Projektverantwortlicher Einkauf/Vertragsmanagement bei der Cargoline GmbH.

„IT-Compliance steht als Thema immer mehr im Fokus von Unternehmen jeder Größe, doch gab es bislang keine umfassende Informations- und Kommunikationsplattform“, so Jörg Menno Harms, Aufsichtsratsvorsitzender von HP Deutschland und Schirmherr der Initiative COMIDD. „Mit der Einrichtung der Webplattform und der Veranstaltung des Expertengipfels leistet COMIDD hier Pionierarbeit. Teilnehmer des Gipfels profitieren nicht nur vom direkten Kontakt mit unseren Experten und den hochkarätigen Referenten, sondern lernen auch neue IT-Compliance-Lösungen kennen.“

Die Teilnahmegebühr beträgt 300 Euro. Interessenten können sich hier anmelden. Detaillierte Informationen zum Programm stellt COMIDD im Web zur Verfügung.

(ID:2022147)