Objektspeicher zum Schutz vor Ransomware-Angriffen



  • Bis zum Jahr 2031 wird prognostiziert, dass weltweit etwa alle zwei Sekunden ein Ransomware-Angriff stattfinden wird. Gleichzeitig werden Sicherheitsverletzungen immer teurer. Die durchschnittlichen Kosten einer Datenschutzverletzung werden auf 4,24 Millionen US-Dollar (4,14 Millionen Euro) gesch├Ątzt. Erschwerend kommt hinzu, dass die Angreifer inzwischen sehr raffiniert vorgehen und immer wieder neue Angriffsvektoren entwickeln.

    Klicken sie hier um den Artikel zu lesen


Log in to reply