Weitere Artikel

Daten sind das Lebenselixier von Lieferketten und Logistik

Kommentar Patrick Gallaghan zum Management von IoT-Daten

Daten sind das Lebenselixier von Lieferketten und Logistik

Die digitale Vernetzung physischer Objekte ist in der Logistik schon seit langem mehr als nur ein Thema. Denn unter anderem lassen sich durch die Implementierung von IoT-Technologien Lieferketten optimieren. Das kann allerdings nur dann gelingen, wenn die technischen Voraussetzungen für die Bewältigung der riesigen vom "Internet der Dinge" erzeugten Datenmengen stehen. lesen

Storage Spaces Direct, Storage Replication und weitere Funktionen nutzen

Neue Storage-Funktionen in Windows Server 2019

Storage Spaces Direct, Storage Replication und weitere Funktionen nutzen

Microsoft Windows Server 2019 wartet mit einigen weiterentwickelten Storage-Features auf. Außerdem stehen neue Funktionen zur Verfügung, mit denen sich unter Windows Server 2019 laufende Rechner besser als Dateiserver nutzen lassen. Zudem wurden Migrations-Tools integriert. lesen

Metadaten sind das wertvollste Gut in einer Multicloud-Welt

Enterprise Cloud Data Management

Metadaten sind das wertvollste Gut in einer Multicloud-Welt

Auch wenn es sich offensichtlich anhört: Daten sind das wertvollste Kapital eines Unternehmens. Nicht umsonst hacken sich Cyber-Kriminelle in Firmennetzwerke ein und zapfen geistiges Eigentum und Kundendaten ab. Den Zugriff auf die benötigten Informationen zu erhalten und sie als Grundlage für eine weitere Entscheidungsfindung zu verwenden, kann über den Erfolg (oder Misserfolg) von Organisationen entscheiden. lesen

Acronis PE Analyzer in VirusTotal integriert

Engine zur Malware-Erkennung

Acronis PE Analyzer in VirusTotal integriert

Die Malware-Erkennungs-Engine PE Analyzer von Acronis ist ab sofort in Googles kostenlosen Online-Dienst VirusTotal integriert. Sie nutzt Machine-Learning-Verfahren, um Bedrohungen in Windows PE zu identifizieren. lesen

Flash verbreitet sich trotz Cloud immer mehr

Studie von Fujitsu und Crisp Research

Flash verbreitet sich trotz Cloud immer mehr

Für Freunde des softwaredefinierten-Speicherns ist das Ergebnis einer neuen Studie von Fujitsu in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Crisp Research keine Überraschung: Standard-Speicherarchitekturen zeigen sich zunehmend überfordert mit neuen Entwicklungen im Rechenzentrum. lesen

Die deutschen Technologie-Städte

Tech-Hubs

Die deutschen Technologie-Städte

Das wohl bekannteste Tech-Hub ist das Silicon Valley in Kalifornien/ USA. Aber auch in Deutschland gibt es Städte, die vermehrt von Technologie-Unternehmen besiedelt werden. Deloitte hat sich diese Tech-Hubs genauer angesehen und die beliebtesten ausgemacht. lesen

Wie finden Unternehmen ihr digitales Gleichgewicht?

Kommentar Eric Shrock, CEO Delphix

Wie finden Unternehmen ihr digitales Gleichgewicht?

Der digitale Darwinismus hat Unternehmen fest im Griff: Laut einer neuen Studie des Beratungsunternehmens PwC glauben fast drei Viertel der Führungskräfte, dass sie von Mitbewerbern in Sachen Innovation überholt werden. Geschwindigkeit ist somit weiterhin Trumpf, und Unternehmen stehen unter Druck. Nur wer seine Daten für sich arbeiten lässt und aus ihnen die richtigen Rückschlüsse ableitet, kann sich die entscheidenden Wettbewerbsvorteile sichern. lesen

Sentryone 18.5 veröffentlicht

Storage Forecasting

Sentryone 18.5 veröffentlicht

Sentryone erweitert seine gleichnamige Software in der aktuellen Version um neue Funktionen zur Speicherplatzverwaltung. Dabei setzt der Hersteller unter anderem auf Algorithmen des maschinellen Lernens. lesen

Windows Server 2019 kostenlos überwachen

Windows Admin Center und Windows Server System Insights

Windows Server 2019 kostenlos überwachen

Mit dem webbasierten Windows Admin Center können Server mit Windows Server 2012 R2 und Windows Server 2016 verwaltet werden. Setzen Unternehmen auf Windows Server 2019, kann die Erweiterung Windows Server System Insights noch mehr Überwachungsfunktionen bieten. Wir zeigen die Möglichkeiten. lesen

EU-DSGVO: Es kommt auch auf die Infrastruktur an

Public Cloud und der Datenschutz

EU-DSGVO: Es kommt auch auf die Infrastruktur an

Auch wenn es der Name nahelegt: Die europäische Datenschutz-Grundverordnung zielt zwar auf die Daten ab, meint aber mindestens ebenso die zugehörigen Unternehmensprozesse. Diese entsprechend anzupassen, hängt immer auch von den Infrastrukturen und der Applikationslandschaft ab. Volle Softwaresteuerung über alle Clouds hinweg liefert das dafür erforderliche Maß an Flexibilität und Geschwindigkeit. lesen