Weitere Fachartikel & Interviews

Manches bleibt, neues kommt

Storage-Trends 2019

Manches bleibt, neues kommt

Die Storage-Welt steht auch 2019 vor großen Herausforderungen, da das Datenvolumen auf breiter Front weiter steigen wird. Toshiba Electronics Europe zeigt, welche Entwicklungen zu erwarten sind. lesen

Flash verbreitet sich trotz Cloud immer mehr

Studie von Fujitsu und Crisp Research

Flash verbreitet sich trotz Cloud immer mehr

Für Freunde des softwaredefinierten-Speicherns ist das Ergebnis einer neuen Studie von Fujitsu in Zusammenarbeit mit dem Forschungsinstitut Crisp Research keine Überraschung: Standard-Speicherarchitekturen zeigen sich zunehmend überfordert mit neuen Entwicklungen im Rechenzentrum. lesen

Zentrales Thema ist das Datenmanagement

Storage-Trends 2019

Zentrales Thema ist das Datenmanagement

Wirft man einen Blick auf die von Herstellern und Analysten im Storage-Umfeld für das kommende Jahr prognostizierten Trends, scheint Einigkeit zu bestehen: Künstliche Intelligenz, das Internet der Dinge, oder die Multi-Cloud werden demgemäß nach wie vor die Szene beherrschen. Wie sich weitere Entwicklungen in das Bild einfügen und welche Rolle sie spielen werden, erläutert Atish Gude von Netapp. lesen

Sechs Prognosen von Western Digital

Storage-Trends 2019

Sechs Prognosen von Western Digital

Auch Western Digital wurde um eine Einschätzung gebeten, welche Trends die Speicherwelt im kommenden Jahr voraussichtlich bewegen. Chief Technology Officer Martin Fink warf für Storage-Insider einen Blick in die Zukunft. lesen

SNIA richtet neue Technical Work Group ein

Computational Storage

SNIA richtet neue Technical Work Group ein

Mit der Gründung der Computational Storage Technical Work Group (TWG) reagiert die SNIA auf das wachsende Interesse an dem Konzept, traditionellen Speichermedien und -systemen zusätzliche Funktionen für die Verarbeitung von Daten mitzugeben. Die jetzt von dem Branchenverband ins Leben gerufene technische Arbeitsgruppe soll die hierfür nötigen Voraussetzungen schaffen. lesen

2019 steht im Zeichen von NVMe

Kommentar Stefan Roth, Fujitsu

2019 steht im Zeichen von NVMe

Ob künstliche Intelligenz, IoT oder Augmented Reality - diesen und vielen weiteren aktuellen Anwendungen ist eines gemein: sie erzeugen jede Menge Daten. Insofern stehen auch im kommenden Jahr Speichersysteme hoch im Kurs, die mit viel Leistung bei gleichzeitig geringer Latenz aufwarten. Flash in Kombination mit NVMe bleibt daher im Trend. lesen

EU-DSGVO: Es kommt auch auf die Infrastruktur an

Public Cloud und der Datenschutz

EU-DSGVO: Es kommt auch auf die Infrastruktur an

Auch wenn es der Name nahelegt: Die europäische Datenschutz-Grundverordnung zielt zwar auf die Daten ab, meint aber mindestens ebenso die zugehörigen Unternehmensprozesse. Diese entsprechend anzupassen, hängt immer auch von den Infrastrukturen und der Applikationslandschaft ab. Volle Softwaresteuerung über alle Clouds hinweg liefert das dafür erforderliche Maß an Flexibilität und Geschwindigkeit. lesen

Hammerspace gewährt globalen Zugriff auf unstrukturierte Daten

Womit sich Startups heute beschäftigen, Teil 23

Hammerspace gewährt globalen Zugriff auf unstrukturierte Daten

Das Startup-Unternehmen Hammerspace hat sich – wie viele Firmen – auf die Speicherung unstrukturierter Daten spezialisiert. Ziel ist es, sie überall auf Verlangen verfügbar zu machen, egal ob sie im Rechenzentrum oder in der Cloud lagern. lesen

2019 bringt mehr Daten, mehr Clouds und mehr Anforderungen an die IT

Dell Technologies prognostiziert

2019 bringt mehr Daten, mehr Clouds und mehr Anforderungen an die IT

Künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, Augmented und Virtual Reality, Cloud Computing sowie 5G zählen für Dell Technologies zu den wichtigsten Schlüsseltechnologien, mit denen Unternehmen im Jahr 2019 die digitale Transformation vorantreiben. lesen

Innovative

Tech Trends 2019

Innovative "disruptive" Technologien entwickeln sich zum Standard

Maschinelles Lernen, künstliche Intelligenz und cloudbasierte Sicherheitslösungen schaffen 2019 den Durchbruch in der IT-Branche. Das zeigt ein aktueller Bericht zu den Tech Trends 2019. Demnach bieten diese Technologien inzwischen einen echten Mehrwert für Produktions- und Geschäftsprozesse. lesen