Weitere Fachartikel & Interviews

Verbesserte Services für Entwickler und Mitarbeiter

Software-definiertes Rechenzentrum bei Porsche Informatik

Verbesserte Services für Entwickler und Mitarbeiter

Die Porsche Informatik, ein Tochterunternehmen der Porsche Holding, ist seit März 2011 unter dem Dach des Volkswagen-Konzerns und entwickelt Software-Lösungen, die wegweisend sind für die Mobilität der Zukunft. 2018 sollte die IT-Infrastruktur von Porsche Informatik mit Hilfe des langjährigen Partners VMware auf neueste digitale Herausforderungen vorbereitet werden. lesen

Server- und Storage-Systeme mit EDSFF-Unterstützung von Supermicro

Enterprise and Datacenter Storage Form Factor

Server- und Storage-Systeme mit EDSFF-Unterstützung von Supermicro

Wer kürzlich auf der ISC in Frankfurt war, hat schon einen ersten Supermicro 1U Petascale Storage-Server mit EDSFF sehen können. Jetzt präsentiert der Hardware-Hersteller die branchenweit erste Familie von Server- und Storage-Systemen, die NVMe-Laufwerke des neuen Branchenstandards Enterprise and Datacenter Storage Form Factor (EDSFF) unterstützt. lesen

Paradigmenwechsel angesagt: Memory-Driven und/oder In-Network-Computing

Flache Storage-Hierarchien und Memory-Pools treffen auf Gen-Z-Connectivity

Paradigmenwechsel angesagt: Memory-Driven und/oder In-Network-Computing

Die Compute-Leistung marktüblicher Hardware kann mit dem Datenwachstum längst nicht mehr Schritt halten. Droht das Ende billiger Hardware? Der Anbruch einer Ära elastischer Systemarchitekturen wälzt die Rechenzentren um. lesen

SUSE stellt Software für Ambedded Mars 400 vor

Baukasten mit Schlüsselsatz

SUSE stellt Software für Ambedded Mars 400 vor

Die Kooperation von SUSE mit Ambedded trägt Früchte: Die ARM-Microserver und die Ceph-Management-GUI UVS von Ambedded präsentieren sich in Kombination mit SUSE Enterprise Storage 6 als schlüsselfertige Lösung, die in Deutschland von Starline vertrieben wird. lesen

IT-Wartung im Rechenzentrum herstellerübergreifend optimieren

Third Party Maintenance für Storage-Systeme

IT-Wartung im Rechenzentrum herstellerübergreifend optimieren

Bei der herstellerunabhängigen IT-Wartung setzen immer mehr Unternehmen auf Third-Party-Maintenance-Dienstleister. Die Analysten von Gartner erwarten in diesem Segment ein Wachstum von bis zu 35 Prozent bis 2020. Neben Servern und Netzwerkkomponenten müssen insbesondere auch Storage-Systeme betreut werden, da diese eine kontinuierliche Pflege benötigen. Wie aber findet man einen geeigneten Dienstleister? lesen

Transform with Flash

[Gesponsert]

Vorsprung durch FUJITSU ETERNUS Storage Systeme

Transform with Flash

Wenn man bei der Transformation, Flexibilität und vor allem Leistungsfähigkeit ganz vorne sein will: FUJITSU Storage ETERNUS All-Flash- und Hybrid-Systeme mit Solid State Disks. lesen

Neue Serie modularer Speicherlösungen

Atos erweitert Supercomputerportfolio

Neue Serie modularer Speicherlösungen

Atos hat mit BullSequana Xstor eine neue Serie modularer Speicherlösungen vorgestellt. Das Angebot ist skalierbar und legt den Fokus entweder auf Bandbreite (bis zu 80+ GB/s pro Rack, 10+ GB/s pro Building-Block) oder Speicherkapazität (bis zu 11 PB pro 42U-Rack). lesen

Wohin mit den „Data Lakes“?

[Gesponsert]

Vorsprung durch FUJITSU ETERNUS Storage Systeme

Wohin mit den „Data Lakes“?

Daten und vor allem Informationen sind das wichtigste Gut der Unternehmen. Aber wohin mit den viele Daten, ohne dass die Kosten explodieren? lesen

Infinidat will IBM-Storage-Kunden gewinnen

Datenrettungsprogramm gestartet

Infinidat will IBM-Storage-Kunden gewinnen

Mit einem Datenrettungsprogramm will der Software-Defined-Storage-Spezialist Infinidat auf die Probleme von Nutzern reagieren, die wegen der Reorganisation des IBM Storage Innovation Centers besorgt sind. lesen

Exabyte-Speicher für die Private Cloud

Cloudian und Seagate: Hyperstore Xtreme

Exabyte-Speicher für die Private Cloud

In Kooperation mit Seagate stellt Cloudian eine bis zu einem Exabyte skalierbare Storage-Lösung vor, die Unternehmen helfen soll, Betriebskosten zu sparen. lesen