DSN-6000-Reihe

D-Link nimmt vier iSCSI-Speicherlösungen ins Programm

03.06.2011 | Redakteur: Nico Litzel

Die DSN-6000-Reihe von D-Link ist vollständig kompatibel zu Virtualisierungsplattformen von VMware, Micrsoft und Citrix. Darüber hinaus eignen sich die iSCSI-Storage-Geräte für den Einsatz in Cloud-Storage-Umgebungen, SQL-Datenbanken, ISP Storage, E-Mail-Servern, Backup-Applikationen sowie als Speicherlösung für IP-Surveillance-Anwendungen.
Die DSN-6000-Reihe von D-Link ist vollständig kompatibel zu Virtualisierungsplattformen von VMware, Micrsoft und Citrix. Darüber hinaus eignen sich die iSCSI-Storage-Geräte für den Einsatz in Cloud-Storage-Umgebungen, SQL-Datenbanken, ISP Storage, E-Mail-Servern, Backup-Applikationen sowie als Speicherlösung für IP-Surveillance-Anwendungen.

D-Link erweitert mit der DSN-6000-Serie das Angebot um iSCSI-Storage-Systeme für kleine und mittelgroße Unternehmen.

Die neue iSCSI-Produktlinie besteht aus den Modellen DSN-6110 und DSN-6410, die mit vier 1-Gigabit-Ethernet-Ports (DSN-6110) und zwei 10-Gigabit-Ethernet-Ports (DSN-6410) ausgestattet sind. Die Modelle DSN-6120 und DSN-6420 verfügen zusätzlich über einen redundanten Controller.

Alle vier Geräte belegen jeweils zwei Höheneinheiten im 19-Zoll-Rack und stellen zwölf hot-swappable Laufwerkseinschübe für SAS- oder SATA-Disks zur Verfügung. D-Link hat die Speichersysteme darüber hinaus mit erweiterten Datenschutzfunktionen ausgestattet, darunter Remote Replication und beschreibbare Snapshots.

Mit der DNS-6000-Reihe adressiert D-Link insbesondere mittelgroße Unternehmen, die eine skalierbare, performante und redundante Speicherlösung suchen. Durch ihre flexible Architektur eignen sich die Geräte nach Angaben von D-Link insbesondere für geschäftskritische und Disaster-Recovery-Anwendungen, sowohl in physischen als auch in virtuellen Umgebungen.

Die Funktionen im Überblick

Die RAID-Controller der DSN-6000-Geräte bieten eine vollständige RAID-Level-Unterstützung, inklusive RAID 6 und RAID 60. Ans Netzwerk lassen sich die iSCSI-Modelle über vier 1-Gbit-Ethernet-Ports (DSN-6110) beziehungsweise zwei 10-Gbit-Ports anbinden. Die Port-Zahl verdoppelt sich jeweils bei den Varianten DSN-6120 (acht 1-Gbit-Ports) und DSN-6420 (vier 10-Gbit-Ports).

Ergänzt werden die iSCSI-Speicher durch erweiterte Datenschutzfunktionen, etwa Continuous Data Protection, Remote Replication oder beschreibbare Snapshots mit Microsoft-VSS-Support. Zudem bieten die iSCSI-Speicher ein flexibles Volume Management, das kompatibel zu Virtualisierungsplattformen wie VMware, Hyper-V und Citrix ist.

Für Ausfallsicherheit sorgen zwei redundante 500-Watt-Netzteile, die im laufenden Betrieb ausgetauscht werden können und zudem über eine 80-Plus-Zertifizierung verfügen. Vier Gigabyte Cache und ein 72-stündiges Batterie-Backup runden die Systeme ab.

Skalierbarkeit

Die iSCSI-Geräte der DSN-6000-Reihe können sowohl an einer Punkt-zu-Punkt-Verbindung zwischen einem Server und einem Datenspeicher zum Einsatz kommen. Ebenso lassen sie sich als gemeinsames Speichermedium nutzen, auf das mehrere Server zugreifen. Genauso flexibel zeigen sich die Geräte bei der Skalierbarkeit: Pro Laufwerkseinschub steht eine Kapazität von bis zu 24 Terabyte zur Verfügung. Die Geräte skalieren dabei bis zu einer Maximalkapazität von 60 Laufwerken oder fünf Gehäusen.

Die DSN-6000-Reihe ist nach Angaben von D-Link ab sofort im Fachhandel erhältlich. Als Listenpreis für das Modell DSN-6110 nennt der Hersteller rund 6.300 Euro. Die Modelle DSN-6120 und DSN-6410 sind mit 9.400 Euro und 7.500 Euro gelistet. Das Spitzenmodell DSN-6420 schlägt mit 10.800 Euro zu Buche.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2051738 / iSCSI-SAN)