Suchen

VMware ready, SSD-Support und Data Tiering Data Robotics erweitert Drobo-Reihe für Geschäftskunden

Redakteur: Nico Litzel

Data Robotics baut das Angebot an Drobo-Systemen für kleine und mittelständische Unternehmen weiter aus. Neu im Portfolio sind drei Drobo-Modelle mit acht und zwölf Laufwerkseinschüben, die Microsoft- und VMware-Umgebungen unterstützen.

Firmen zum Thema

Die Modelle „8-bay File Sharing for Business Storage“ (Modell B800fs) und „8-bay iSCSI SAN for Business Storage“ (Modell B800i) verfügen über eine redundante Stromversorgung und bieten erstmals eine Unterstützung für Solid State Disks.
Die Modelle „8-bay File Sharing for Business Storage“ (Modell B800fs) und „8-bay iSCSI SAN for Business Storage“ (Modell B800i) verfügen über eine redundante Stromversorgung und bieten erstmals eine Unterstützung für Solid State Disks.
( Archiv: Vogel Business Media )

Data Robotics möchte mehr Geschäftskunden gewinnen und erweitert das Drobo-Portfolio um eine Business-Linie. Ab sofort verfügbar sind die zwei Modelle „8-bay File Sharing for Business Storage“ (Modell B800fs) und „8-bay iSCSI SAN for Business Storage“ (Modell B800i). Im zweiten Quartal, voraussichtlich im April, soll das Modell „12-bay iSCSI SAN for Business“ (B1200i) hinzukommen.

Die neue Business-Linie basiert auf der patentierten „BeyondRAID“-Technik des Herstellers, mit der sich beliebig große Disks (bis zu drei Terabyte) von verschiedenen Herstellern in einem System kombinieren lassen. Neue Funktionen und Merkmale, die sich speziell an Geschäftskunden richten, sind erstmals eine Unterstützung für Solid State Disks, eine redundante Stromversorgung, die auch im laufenden Betrieb ausgetauscht werden kann, und „Data-Aware Tiering“, eine Funktion, mit der Daten automatisch auf schnellere oder langsamere Medien verlagert werden. Darüber hinaus hat Data Robotics die Verwaltungsoberfläche verändert und eigenen Angaben zufolge stärker an die Bedürfnisse mittelständischer Unternehmen angepasst.

Die Geräte eignen sich laut Data Robotics als Primär- oder Sekundärspeicher für Microsoft Exchange, Sharepoint und vergleichbare Geschäftsanwendungen. Weitere Einsatzgebiete sind das File Sharing in Abteilungen oder Offsite Backups. Die Drobo-Modelle für KMU tragen die Siegel „VMware ready“ und „Citrix ready“ und sind darüber hinaus von Microsoft und Symantec zertifiziert.

Die beiden 8-Bay-Modelle sind ab sofort erhältlich. Der Einstiegspreis liegt bei 1.649 Euro. Das voraussichtlich ab April verfügbare iSCSI-Modell B1200i mit zwölf Laufwerkseinschüben kann nach Angaben von Data Robotics ab sofort vorbestellt werden.

(ID:2049671)