Objektspeicher für Unternehmen DataCore Swarm global verfügbar

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Mit der Objektspeicher-Software Swarm hat DataCore eine preiswerte Lösung zur Speicherung großer Datenmengen in Unternehmen im Programm. Jetzt ist das System auch global über das Partnernetzwerk verfügbar.

Firma zum Thema

DataCore bietet die Objektspeicherlösung Swarm nun weltweit an.
DataCore bietet die Objektspeicherlösung Swarm nun weltweit an.
(Bild: DataCore)

DataCore Swarm wurde für die sichere Verwaltung großer Datenmengen entwickelt. Die Objektspeicher-Software bildet die Grundlage für Datenspeicherung, -zugriff und -analyse in großem Maßstab. Dabei ist auch für Datenintegrität gesorgt, gleichzeitig werden Hardware-Abhängigkeiten eliminiert. Swarm ist bereits in großen Organisationen im Einsatz, darunter etwa BT Television, das US-Verteidigungsministerium, die Disney Streaming Services oder das US-amerikanische National Institute of Health (NIH).

Funktionen im Überblick

Die DataCore-Lösung lässt sich als Primärspeicher für Multimediadateien nutzen und ermöglicht unter anderem das direkte Streamen von Videos im Terabyte-Bereich. Im Anwendungsbereich können beispielsweise medizinische Unterlagen, Backups oder Archivdaten über eine S3-kompatible API oder standardmäßige NFS-/SMB-Dateiprotokolle direkt in Swarm gespeichert werden. Selten genutzte Daten aus Windows File Server, NetApp-Lösungen und Dell EMC Isilon lassen sich transparent in preiswerte Objektspeicher verschieben, ohne Endnutzer oder Anwendungen zu beeinträchtigen. Erweiterte Metadaten- und Suchfunktionen sorgen für eine effiziente Verwaltung von Milliarden an Dateien. Swarm ist zudem mehrmandantenfähig und damit für Service-Provider oder zentrale IT-Abteilungen weltweit tätiger Unternehmen geeignet.

Swarm soll die langfristige Speicherung von Daten mittels WORM-Funktionen vereinfachen und unterstützt zudem HPC-Workflows. Vorteile der Cloud wie etwa einfache Administration sowie hohe Wirtschaftlichkeit und Skalierbarkeit werden ins lokale Rechenzentrum gebracht. Als Grundlage dient dabei beliebig kombinierbare Standard-Hardware. Datenverfügbarkeit wird durch eine Kombination richtlinienbasierter Schutzfunktionen mit schnellen, proaktiven Rebuild- und Recovery-Möglichkeiten sichergestellt. Ein intelligentes Management erleichtert Abruf, Bereitstellung und Archivierung von Daten. DataCore hat zudem ein neues „Pay-as-you-go“-Preismodell für Hosted, Cloud und Managed Service Provider sowie neue Term-Lizenzoptionen vorgestellt.

Neues eBook

Teil 1: Immer den Überblick behalten

Storage-Management

eBook Storage-Management
eBook Storage-Management
(Bildquelle: Storage-Insider)

Um einen umfassenden Überblick bieten zu können, behandelt dieses eBook unter anderem die folgenden Themen:
# Was ist Storage-Management?
# Nahe Verwandte des Speichermanagements
# Der Status quo der Storage-Systeme





>>> eBook „Storage-Management“ downloaden

(ID:47357926)