STORAGE & ARCHIVIERUNG Partner Solution Days & IT-Entscheiderkongress 2010 Daten rechtssicher archivieren

Redakteur: Heidemarie Schuster

Im Rahmen der STORAGE & ARCHIVIERUNG Partner Solution Days & IT-Entscheiderkongress 2010 wird Wilfried Reiners als Keynote-Speaker auftreten. Er klärt unter anderem darüber auf, wie Daten rechtssicher archiviert werden können.

Firmen zum Thema

Wilfried Reiners ist Rechtsanwalt und Partner bei PRW Rechtsanwälte.
Wilfried Reiners ist Rechtsanwalt und Partner bei PRW Rechtsanwälte.
( Archiv: Vogel Business Media )

ITB: Wo liegen die aktuellen Herausforderungen im Storage-Umfeld?

Reiners: Aus juristischer Sicht ergeben sich insbesondere drei Herausforderungen. Das ist die Relevanz von unstrukturiert vorhandenen Daten, die gesetzlichen Regelungen im DMS, dem Dokumenten-Management-System, und der Archivierung sowie der Unsicherheitsraum beim Thema Data Loss/Leakage Prevention, DLP.

ITB: Welchen Herausforderungen müssen sich der Fachhändler und der Endkunde derzeit stellen?

Reiners: Dass viele Systemhäuser im Umfeld von Dokumenten Management Systemen, Storage und Archivierung nicht wissen was sie tun oder tun sollen. Das meine ich mit großem Respekt.

ITB: Können Sie mir dafür ein Beispiel nennen?

Reiners: Der Kunde möchten zum Beispiel ein Archiv, in dem die für ihn geltenden Rechtsvorschriften abgebildet sind. Das erwartet er von seinem Dienstleister. Der ist aber kein Jurist. Im Grunde müsste es so sein, dass der Kunde die rechtlichen Vorgaben macht und das Systemhaus diese dann parametrisiert. Hier sind die gegenseitigen Erwartungen noch aufzuarbeiten.

ITB: Wo liegen die Schwerpunkte in Ihrer Keynote?

Reiners: Die Keynote greift genau die Herausforderungen auf, mit denen sich Reseller und Endkunden derzeit beschäftigen, insbesondere liegt der Schwerpunkt auf DLP.

(ID:2043660)