Suchen

Western Digital bringt Drei-Platter-Terabyte-HDD auf den asiatischen Markt Datendichte der Caviar-GP-Festplatten erhöht

| Autor / Redakteur: Peter Hempel / Martin Hensel

Western Digital hat fast ein Jahr nach Samsung eine Terabyte-Festplatte mit nur drei Plattern auf den asiatischen Markt gebracht.

Firma zum Thema

Western Digital hat in Asien ein Ein-Terabyte-Laufwerk mit drei Platten auf den Markt gebracht.
Western Digital hat in Asien ein Ein-Terabyte-Laufwerk mit drei Platten auf den Markt gebracht.
( Archiv: Vogel Business Media )

Samsung hat mit der Eco-Green-Festplattenserie vorgemacht, wie viel Energie man mit dem Einsatz von drei Plattern sparen kann, wie sich der Geräuschpegel verringern lässt und sich Suchzeiten verkürzen. Western Digital (WD) zieht jetzt nach und hat in Asien eine Caviar-Green-Power-Terabyte-Festplatte auf den Markt gebracht, die auf drei Scheiben jeweils 334 Gigabyte speichert.

Weniger bewegte Bauteile sollen vor allem die Stromaufnahme drosseln. Ansonsten bleiben die Eckdaten der überarbeiteten Caviar Green Power gleich: 16 MegabyteCache, SATA-II-Interface mit einer Bandbreite von drei Gigabit pro Sekunde und 3,5-Zoll-Formfaktor.

Das überarbeitete Modell ist nur an der Seriennummer zu erkennen: Die asiatischen Drei-Platter-Laufwerke haben hinter der Produktbezeichnung WD10EACS die Ergänzung -00D6B0. Wann die Stromspar-Modelle auch hierzulande erhältlich sein sollen, ist noch nicht bekannt.

(ID:2012991)