Cohesity MarketPlace eröffnet

„Datenschutz ist nur eine App“

| Redakteur: Tina Billo

Künftig lässt sich ein breites Spektrum an Anwendungen – sowohl von Cohesity als auch von Drittanbietern entwickelter Lösungen – direkt auf der Cohesity DataPlatform ausführen. Abrufen lassen sie sich im neuen Cohesity MarketPlace.
Künftig lässt sich ein breites Spektrum an Anwendungen – sowohl von Cohesity als auch von Drittanbietern entwickelter Lösungen – direkt auf der Cohesity DataPlatform ausführen. Abrufen lassen sie sich im neuen Cohesity MarketPlace. (Bild: Cohesity)

Cohesity stellt das bislang geltende Prinzip, Daten zu den Anwendungen zu bringen, auf den Kopf. Vielmehr sollen diese künftig mit den jeweils für die angedachte Aufgabe passenden Applikationen direkt an ihrem Speicherort – also auf dem Storage-System – verarbeitet werden können. Abrufen lässt sich die hierfür erforderliche Software über den Cohesity MarketPlace, mit dem der Anbieter hyperkonvergenter Sekundärspeicher das im Smartphone-Markt bewährten App-Store-Konzept aufgreift.

Der Vorteil für Unternehmen liegt auf der Hand: Künftig können sie sowohl Cohesity-Anwendungen als auch Software unabhängiger Drittanbieter direkt auf der Cohesity DataPlatform ausführen und die dort ohnehin bereits gespeicherten Backup-Daten wertschöpfend nutzen.

Kopien der Backup-Daten – in der Vergangenheit vorrangig als „Versicherung“ gegen Datenverlust betrachtet – lassen sich dadurch gewinnbringend für nachgelagerte Zwecke verwenden, ohne dass sie hierfür extra in eine separate Infrastruktur verschoben werden müssen. So können mittels Analysen beispielsweise für die weitere Geschäftsentwicklung aufschlussreiche Erkenntnisse aus den vorhandenen Informationen gewonnen werden.

Unaufwändigeres Datenmangement

Hinzu kommt, dass sich durch die Konsolidierung der unstrukturierten Daten und Anwendungen auf einer einzigen Plattform, über die Jahre hinweg entstandene Datensilos aufheben lassen und damit der in Unternehmen häufig anzutreffenden Datenfragmentierung entgegengewirkt werden kann. Das zahlt sich wirtschaftlich aus, da sich die gesamte Infrastruktur mit einem übergreifenden Management-Tool verwalten lässt.

Ein weiterer Pluspunkt des ganzheitlichen Ansatzes sei, dass dieser für mehr Transparenz und Datenkonformität sorge. Dies sieht Cohesity insbesondere für die Einhaltung von Compliance- und Sicherheitsvorgaben sowie die Durchführung von Analysen als entscheidend an.

Smartphone-Ansatz übertragen

Der neue Cohesity MarketPlace enthält Anwendungen von Cohesity und unabhängigen Software-Anbietern, die direkt auf der Cohesity DataPlatform laufen. Damit lassen sich unter anderem detaillierte Analysen durchführen, die Datenkonformität und Sicherheit gewährleisten.

Das im Cohesity MarketPlace verfügbare Angebot an Anwendungen soll sukzessive ausgebaut werden.
Das im Cohesity MarketPlace verfügbare Angebot an Anwendungen soll sukzessive ausgebaut werden. (Bild: Cohesity)

Zum Start stehen überwiegend vom Hersteller selbst entwickelte Applikationen zur Verfügung. Hierzu zählt neben Cohesity Insight, Spotlight und EasyScript ebenso die Antiviruslösung ClamAV und die von dem Anbieter auf Basis von Splunk Containern aufgesetzte Software Splunk Enterprise. Zu den Drittanbieteranwendungen gehören derzeit Sentinel One sowie Imanis Data.

„Wir verfolgen den gleichen Ansatz wie beim Smartphone, indem wir die Möglichkeit bieten, mehrere Applikationen auf derselben Plattform mit einer einzigen Benutzeroberfläche auszuführen und zu verwalten“, sagt Mohit Aron, CEO und Gründer von Cohesity. „Nutzer können Anwendungen direkt auf der Cohesity DataPlatform erstellen und ausführen, wodurch der Weg für einen deutlich einfacheren und effizienteren Ansatz für die Infrastruktur frei wird.“

Screenshot des App MarketPlace.
Screenshot des App MarketPlace. (Bild: Cohesity)

Software Developer Kit

Neben dem live gegangenen Cohesity Marketplace führte der Hersteller zudem ein Software Development Kit (SDK) als Teil eines neuen Cohesity Developer Portals ein. Dieses enthält für die Entwicklung individueller Anwendungen erforderliche APIs, Dokumentationen und Tools.

Sowohl der Marketplace als auch das SDK sind bereits allgemein verfügbar, viele weitere der Neuerungen stehen mit der im Laufe des kommenden Monats anvisierten Cohesity Pegasus 6.3-Version bereit.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 45781722 / Daten)