Mobile-Menu

Swissbit wertet Power Loss Protection auf Datentransfers mit „powersafe“

Von Matthias Breusch

Swissbit versorgt ausgewählte SSD-Baureihen optional ab sofort mit einem zusätzlichen PLP-Level. „powersafe“ ermöglicht unternehmenskritische Datensicherung während des Transfers vom Host zum Controller oder vom DRAM zum NAND.

Anbieter zum Thema

Seit Ende 2019 produziert Swissbit unter anderem in Berlin: dort mit der Chip-on-Board- (COB-) und SMD-Fabrikation (Surface Mounted Device).
Seit Ende 2019 produziert Swissbit unter anderem in Berlin: dort mit der Chip-on-Board- (COB-) und SMD-Fabrikation (Surface Mounted Device).
(Bild: Swissbit)

Basis von Swissbits „powersafe“ ist der Einsatz von Tantal-Kondensatoren, die im laufenden Betrieb Energie speichern. Im Fall eines Stromausfalls wird diese Ladung genutzt, um sowohl dynamische Daten als auch Daten im DRAM-Cache sicher in das NAND-Flash-Array zu schreiben.

Das Energiemanagement innerhalb der Firmware sorgt dafür, die Spannungsversorgung ab einem kritischen Schwellenwert vom Host zu trennen und stattdessen mit der regulierten Spannung der Kondensatoren zu verbinden. So wird die SSD ausreichend lang mit Strom versorgt, um Schreibbefehle sicher auszuführen und zwischengespeicherte Daten zu leeren.

10.000 Testzyklen

In der Entwicklung von „powersafe“ setzte Swissbit auf umfangreiche 10.000 Testzyklen für Schreibprozesse in Stromausfallsituationen. Daher seien „eine hohe Wiederholbarkeit und Zuverlässigkeit“ gegeben. Zusätzlich sorge eine kurze Leerlaufzeit zwischen den Zyklen für erhöhte Belastbarkeit auch bei aufwendigen Workloads.

Swissbit bietet „powersafe“ für ausgewählte SSD-Serien als optionales Feature an. Die X-75-Baureihe ist ab sofort sowohl in der 2,5“-Variante als auch im M.2-Formfaktor mit erweitertem PLP-Schutz erhältlich.

Die auf 3D-NAND (TLC) basierenden SSDs mit SATA-III-Schnittstelle sind „über den vollen industriellen Temperaturbereich“ mit Kapazitäten von 30 bis 1.920 GB nutzbar. Darüber hinaus werden zwei PCIe-SSD-Modul-Serien als „powersafe“-Variante angeboten, darunter die bereits verfügbare N-20m2 sowie die neue Reihe N-30m2.

Aktuelles eBook

Speichertechnologien im Vergleich

HDD, Flash & Hybrid: Der passende Speicher für jeden Einsatz

eBook HDD, Flash und Hybrid
eBook „HDD, Flash & Hybrid“
(Bild: Storage-Insider)

In diesem eBook lesen Sie, welche verschiedenen Speicher es gibt und welche Vor- und Nachteile diese haben.

Die Themen im Überblick:

  • Der passende Speicher für jeden Einsatz – HDD, SSD und Tape
  • HDDs: Heimvorteil und neue Technologien
  • Flash-SSDs & Co.: wie ein geölter Blitz
  • Storage-Arrays unter die Haube geschaut – SSD, HDD und Hybrid
  • Tape: die Kunst der Langzeitarchivierung

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:48198485)