Suchen

Das Rechenzentrum der Zukunft – Green IT, Services und Virtualisierung im Fokus Dells Visionen und Enterprise-Strategien für 2009

Redakteur: Florian Karlstetter

Computerhersteller Dell hat im Rahmen einer eintägigen Veranstaltung in London Einblicke in die künftige Unternehmensstrategie gegeben. So erläuterten hochkarätige Dell-Vertreter auf dem „Enterprise Vision Day“ unter anderem ihre Vorstellungen vom Data Center der Zukunft. Im Fokus: Optimierungs-Services in den Bereichen Energie, Kapazität und Kühlung.

Firmen zum Thema

Dell prognostiziert dem Services-Markt mittelfristig ein großes Wachstumspotenzial.
Dell prognostiziert dem Services-Markt mittelfristig ein großes Wachstumspotenzial.
( Archiv: Vogel Business Media )

Um die Kosten und Ausgaben für das Rechenzentrum der Zukunft überschaubar und in Grenzen zu halten, weitet Dell sein Dienstleistungsangebot um weitere Services aus. So sollen neue „Data Center Optimisation Services“ dabei helfen, das vorhandene Leistungspotenzial in Rechenzentren optimal auszuschöpfen und damit Investitionen in zusätzliche IT-Infrastruktur überflüssig zu machen.

Rakesh Kumar, Vice President Data Center Research bei Gartner definierte in diesem Zusammenhang das Rechenzentrum als „lebendigen Organismus“. So sollte das „Data Center of the Future“ unter ganzheitlichen Aspekten betrachtet werden. Nur so könne vermieden werden, dass die Kosten vor allem im Energiebereich nicht ins Unermessliche ansteigen.

Zu den Leistungen der angekündigten Dell-Services gehören Workshops, in denen die vorhandene Infrastruktur unter Kriterien wie Energie, Kapazität oder Kühlung detailliert analysiert werden, um anschließend auf Basis der Ergebnisse konkrete Vorschläge und Strategien zur Effizienzsteigerung zu erarbeiten.

Dabei spielen vor allem die Faktoren Energieverbrauch und Kühlung eine entscheidende Rolle. So sollen im „Energy Smart Data Center Assessment“ Analysen zur Stromversorgung und Kühlung dabei helfen, Ineffizienzen aufzuzeigen, um steigende Anforderungen möglichst auch ohne eine Erweiterung von Strom- und Kühlkapazitäten abdecken zu können.

Abgerundet werden die Data Center Optimisation Services durch ein detailliertes Design-Konzept für die Optimierung einer bestehenden Infrastruktur oder den Aufbau eines neuen Rechenzentrums sowie Consulting-Leistungen in den Bereichen Storage und Virtualisierung.

IT-Trends für das kommende Jahr

Im Rahmen der Veranstaltung präsentierte Dell auch die wichtigsten IT-Trends für das kommende Jahr, von Gartner Research definiert: Allen voran die Bereiche Virtualisierung, Cloud Computing und Green IT, gefolgt von Serverinfrastrukturen („Servers: Beyond Blades“), weborientierte Architekturen und Enterprise Mashups. Auf den hinteren Rängen folgen laut Gartner spezialisierte Systeme, Social Software & Networking, Unified Communications sowie Business Intelligence.

(ID:2018221)