Datenvirtualisierung in der Cloud

Denodo auf Google Cloud Platform verfügbar

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Dr. Jürgen Ehneß

Denodos Datenvirtualisierungslösung ist ab sofort über die GCP verfügbar.
Denodos Datenvirtualisierungslösung ist ab sofort über die GCP verfügbar. (Bild: Denodo)

Ab sofort ist die Datenvirtualisierungslösung von Denodo über den Google Cloud Platform (GCP) Marketplace verfügbar. Für Interessenten steht zudem eine Testversion bereit.

Das abonnementbasierte Angebot von Denodo soll eine Unternehmenslösung für die Echtzeitdatenintegration bieten, ohne dabei Kosten und Komplikationen der traditionellen Datenreplikation mitzubringen. Zudem sollen Firmennutzer einfache Daten in die Google Cloud übertragen können, um ihre Cloud-Data-Analytics- und Data-Lake-Initiativen zu beschleunigen.

Daten effizient nutzen

Die Denodo-Plattform bietet dazu umfangreiche Funktionen: So lassen sich Daten aus einer Vielzahl an Quellen verbinden, kombinieren und verarbeiten, darunter auch Google BigQuery und Google Cloud Storage. Der erweiterte BigQuery-Support ermöglicht zudem den verbesserten Zugriff auf große Datenmengen. Anwender können auf native Konnektivität und Pushdown-Optimierung bauen, um große Workloads effizient zu verarbeiten. Denodo hat außerdem die Interoperabilität von On-Premises-, Cloud- und Multi-Cloud-Umgebungen sichergestellt.

BigQuery lässt sich auch als Caching-Datenbank für die Denodo-Plattform nutzen. Dabei werden fortschrittliche Optimierungstechniken wie zum Beispiel Datenbewegung („Data Shipping“) unterstützt. Data Shipping gestattet Multi-Pass-Ausführungen auf Basis temporärer Zwischentabellen.

Verfügbarkeit

Denodo bietet seine Plattform in Form verschiedener Pakete mit nutzungsbasierter Preisgestaltung an. Der Umfang lässt sich dabei nach Bedarf skalieren. Zudem stehen mit den sogenannten Test-Drives kostenlose und vorkonfigurierte Umgebungen zu Demonstrations-, Schulungs- und Evaluierungszwecken bereit. Eine 14-Tage-Testversion ist ebenfalls verfügbar.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46368799 / Daten)