Suchen

Gebündeltes Fachwissen zu den wichtigsten Speicherthemen des Jahres Der Blick von Storage-Insider.de auf das Jahr 2008

| Redakteur: Nico Litzel

STORAGE, das Magazin von Storage-Insider.de, erscheint 2008 in neuer Form. Künftig erhalten registrierte Leser kostenlos vierteljährlich das „TechTarget Magazin“. Mit diesem werden die Search-Seiten Networking, Security, Storage und Datacenter künftig noch umfassender über wichtige IT-Entwicklungen informieren und so einen entscheidenden Informationsvorsprung liefern. Die Erstausgabe erscheint am 20. Februar und beschäftigt sich ausführlich mit Sinn und Unsinn des Hype-Themas „Green IT“.

Firma zum Thema

Am 20. Februar erscheint die erste Ausgabe des STORAGE-Nachfolgers „TechTarget Magazin“. Schwerpunktthema ist „Green IT“. (Foto: Alberto Brandi – Fotolia.com)
Am 20. Februar erscheint die erste Ausgabe des STORAGE-Nachfolgers „TechTarget Magazin“. Schwerpunktthema ist „Green IT“. (Foto: Alberto Brandi – Fotolia.com)
( Foto: Alberto Brandi – Fotoliacom )

Nachfolgend hat Ihnen die Storage-Redaktion die wichtigsten Inhalte der vergangenen fünf STORAGE-Ausgaben zusammengestellt, die jetzt nur noch als PDF im Archiv erhältlich sind. Wir glauben, dass hier die Grundlagen für die IT von morgen detailliert aufgeführt sind. Die „großen Baustellen“, Speichermanagement à la Microsoft, Speichernetze, Backup und Restore, Disk-, File- und Tape-Virtualisierung sowie E-Mail-Archivierung, werden uns auch im neuen Jahr begleiten.

Für die Redaktion ist indes schon heute klar, dass iSCSI (für Dell muss sich die Akquisition von Equallogic amortisieren), Deduplication (kaum eine Technik wurde so schnell von allen großen Herstellern adaptiert, allein die Enterprise-Reife wurde noch nicht erteilt) und der Einfluss von VMware auf Disaster Recovery/ Business Continuity die spannenden Themen des Jahres 2008 sein werden. Darüber hinaus wird sich die Redaktion intensiver mit den bislang noch stiefmütterlich behandelten Bereichen Datenbanken und Suchmaschinen beschäftigen. Und auch die Aufarbeitung der technischen Grundlagen wollen wir verstärkt angehen.

Zum Jahresende noch ein Wunsch der Storage-Redaktion: Wir würden gerne mit unseren Lesern über IT an sich und im speziellen (Ihre IT-Projekte) debattieren. Sollten Sie Ihre Erkenntnisse über moderne IT nicht öffentlich in unserem Forum debattieren wollen, schreiben Sie uns einfach einen Leserbrief, den wir vertraulich behandeln werden.

Ausgabe 1/07 Februar März

In der Erstausgabe berichtete STORAGE über Microsoft. Ein wachsender Kundenstamm und wichtige Funktionserweiterungen des Windows Storage Servers machen deutlich: Es ist Microsoft ernst, eine führende Rolle im Speichermarkt zu spielen. Weitere Themen in dieser Ausgabe sind:

  • Neue Disk-Schnittstelle SAS. Serial-Attached SCSI hat das Zeug, Parallel-SCSI und Fibre Channel den Rang abzulaufen.
  • File Area Networking (FAN) – wie bekommt man die riesige Menge unstrukturierter Daten in den Griff?
  • Krypto-Harddisk: Die Momentus-Festplatten von Seagate schreiben nur verschlüsselte Daten. Ohne Masterschlüssel und Passwort geht nichts.
  • Interview mit Heiko Schrader, Brocade: STORAGE unterhielt sich mit Heiko Schrader über die McData-Übernahme

Ausgabe 2/07 April/Mai

Bezahlbare Speichernetze für kleine und mittlere Unternehmen war das Titelthema der April-/Mai-Ausgabe. Noch immer hängen viele Firmen an ihren Direct-Attached-Storage-Systemen (DAS). Dabei gibt es mittlerweile zahlreiche Speichernetzwerke, die bezahlbar sind und die Speicherprobleme besser lösen können. STORAGE hat iSCSI- und SAN-Lösungen in einer Marktübersicht aufgelistet. Weitere Themen in dieser Ausgabe sind:

  • Anwenderbericht Gingcom-Appliance: Wie ein schwäbisches IT-Startup die Exchange-Probleme eines Kfz-Zulieferers löst.
  • Schlankheitskur für das Backup: Daten-Deduplizierung ändert alle Regeln, die bislang für sekundäre Speichermedien galten.
  • Senkrecht in die Zukunft: Wie funktioniert Perpendicular Magnetic Recording?
  • iSCSI-Arrays von Equallogic im Testlabor: Wie anwenderfreundlich und leistungsfähig ist iSCSI in der Praxis?

Ausgabe 3/2007 Juni/Juli

„Die Wettermacher“ lautete die Titelgeschichte der dritten Ausgabe. Mit RAID-Systemen und Bändern wollte der Deutsche Wetterdienst in Offenbach nichts mehr zu tun haben und setzt daher auf ein reines Disk-to-Disk-Backup mit NetApp-Filern. Weiter Themen dieser Ausgabe:

  • Marktübersicht Bandbibliotheken. Zum zweiten Mal haben Diogenes Labs und die US-Ausgabe von STORAGE die Studie „Quality Awards“ für Enterprise und Midrange Libraries durchgeführt.
  • Höhere Datenverfügbarkeit: Die Datenreplikation auf unternehmenskritischen Servern wird immer komplizierter, bietet aber auch Chancen zur Kostenreduktion.
  • Praxistest: Die Gingcom-Appliance ist aufgrund ihres Funktionsumfangs vor allem für mittelständische Unternehmen interessant. STORAGE hat die Lösung auf Herz und Nieren getestet.
  • Marktübersicht Deduplication: Hard- und Software-Lösungen, die mit der neuen Kompressionstechnik arbeiten.

Ausgabe 4/07 August/September

Schwerpunkt in dieser Ausgabe war die Virtualisierung von Disk, Tape und File. Auf 21 Seiten liefert STORAGE Grundlagenwissen, informiert über neue Produkte und lässt Anwender zu Wort kommen. Weitere Themen sind unter anderem:

  • Grenzen der Deduplizierung: In der Theorie spart Data Deduplication wertvollen Speicherplatz und Kosten. Wie sieht es aber in der Praxis aus? STORAGE hat nachgefragt.
  • Archivare haben die Nase voll von digitaler Speicherung. Ein neuer Datenfilm soll 500 Jahre überstehen.
  • Interview zu Speichern als Service: Hitachis CTO Hubert Yoshida äußert sich im Gespräch mit STORAGE über die Zukunft der privaten Datenspeicherung.
  • Storage Resource Management: Speicherumgebungen effizienter verwalten – eine Einführung.

Ausgabe 5/07 Oktober/November

E-Mail-Archivierung war das bestimmende Thema der Oktober-/November-Ausgabe. Die E-Mail-Flut ist der größte Speicherfresser unserer Zeit. Im Schwerpunkt erfahren Leser, wie ein effizientes E-Mail-System geplant wird und welche rechtlichen Vorschriften zu beachten sind. Abgerundet wird der Schwerpunkt durch ein Praxisbeispiel. Weitere Themen sind unter anderem:

  • Disaster Recovery: Es gibt viele Konzepte gegen Datenverlust. Sie reichen vom traditionellen Backup bis zur katastrophensicheren Kopie in entfernten Ländern. STORAGE bietet Grundlagenwissen und zeigt Ansätze auf.
  • Wer knackt das iSCSI-SAN? Gegenüber Fibre Channel bietet iSCSI viele Vorteile. Doch wie sieht es mit der Sicherheit aus?
  • Marktübersicht NAS-Filer: Das Storage Magazine USA und Diogenes Labs haben die Quality Awards 2007 für NAS-Systemen vergeben. Bluearc konnte überraschen.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2009838)