Warum es heute Pflicht ist

Der Service-Desk der vierten Generation

Bereitgestellt von: CA Deutschland GmbH

Der Service-Desk der vierten Generation

Dieser Bericht bietet einen Einblick in die Hindernisse der früheren Generationen von Service-Management-Plattformen und enthüllt eine neue Generation von Lösungen, die einige grundlegende Einschränkungen behebt.

Eine effektive Service-Management-Lösung kann für eine Organisation von großem Wert sein. Je mehr eine Plattform die Geschwindigkeit der Agenten erhöht, desto schneller können Probleme gelöst werden und desto produktiver werden die Arbeitskräfte. Je mehr die Plattform die Effizienz der Agenten unterstützt, desto effektiver können die Support-Kosten gestaltet werden. In den letzten Jahren haben mehrere Trends - wie die Verbreitung von Clouds, der Virtualisierung und mobiler Geräte - die Technologielandschaft grundlegend verändert. Trotz der wichtigen Rolle, die all diese Errungenschaften im Unternehmen spielen, betreiben viele Organisationen noch immer eine ähnliche oder sogar dieselbe Service-Desk-Plattform, die sie bereits vor einem Jahrzehnt benutzt haben. Aufgrund dieser veralteten Plattformen kämpfen diese Organisationen mit hohen Kosten, Einschränkungen im Business-Support, langsamen Reaktionen, verlorener Produktivität und ähnlichem.
 
Selbst Unternehmen, die auf eine neue SaaS-Plattform gewechselt haben, mussten feststellen, dass die zu Grunde liegende Technologie praktisch dieselbe ist und diese lediglich durch ein On-Demand-Modell geliefert wird. Folglich plagen hohe Gesamtbetriebskosten, begrenzte Anwendbarkeit und starre Arbeitsabläufe die Unternehmen weiterhin. Solange die IT-Teams die immer gleichen Fehler begehen anstatt damit zu beginnen, den Service-Desk auf eine grundlegend andere Weise zu gestalten, werden sie auch weiterhin von hohen Kosten und schlechten Leistungen geplagt werden.
Warum sind diese bestehenden Plattformen schädlich für die heutigen Unternehmen? Im folgenden Abschnitt skizzieren wir die Entwicklung der Plattformen in diesem Segment und beschreiben einige der Mängel, mit denen Kunden auch heute noch konfrontiert werden.
 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.04.16 | CA Deutschland GmbH