TEI-Studie

Der Total Economic Impact der NetApp FlexPod Datacenter Plattform

Bereitgestellt von: NetApp Deutschland GmbH

Der Total Economic Impact der NetApp FlexPod Datacenter Plattform

Forrester Consulting nahm die Arbeit an einem von NetApp in Auftrag gegebenen Forschungsprojekt auf.

Der Schwerpunkt des Projekts lag auf dem potenziellen ROI, den Unternehmen beim Einsatz der FlexPod Plattform für geschäftskritische Applikations-Workloads wie Oracle Datenbanken für das Hotelmanagement und Microsoft Exchange und SharePoint Server für Kommunikation und Zusammenarbeit erzielen können. Die in Zusammenarbeit von NetApp und Cisco Systems entwickelte FlexPod Plattform ist eine prävalidierte konvergierte Infrastrukturlösung, die auf Cisco Unified Computing System (UCS) Servern, auf Rechenzentren-Switches von Cisco Nexus, auf NetApp FAS Storage mit Data ONTAP Komponenten und auf Software von einer Reihe von Partnern basiert.

Die vorliegende Studie hebt sowohl Nutzen als auch Kosten beim Einsatz der FlexPod Plattform in einem Entertainment-Unternehmen (das „Unternehmen“) hervor, das eine Vielzahl unterschiedlicher Geschäfte umfasst, darunter Hotels, Kasinos, Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte. Das Unternehmen zieht es vor, nicht namentlich genannt zu werden.

Die Ergebnisse dieser Studie basieren auf von Forrester durchgeführten Befragungen mit zwei Führungskräften des Unternehmens. Das Unternehmen hat in die FlexPod Plattform investiert und nutzt diese, um Kostenvorteile und Effizienzsteigerungen im Rahmen der Modernisierung seiner Rechenzentren zu realisieren. Die Studie untersucht den prognostizierten ROI des Unternehmens und stellt die Ergebnisse aus dem Befragungs- und Analyseprozess wie auch der unabhängigen Forschung von Forrester in zusammengefasster Form vor.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.08.15 | NetApp Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

NetApp Deutschland GmbH

Sonnenallee 1
85551 Kirchheim b. München
Deutschland