Mobile-Menu

IDC-Zahlen und -Prognosen seit 2010 bis 2015 Die Ausgaben für Applikationen sollen zulegen

Redakteur: Katrin Hofmann

Nachdem die Ausgaben für Anwendungssoftware rund um den Globus im vergangenen Jahr um rund vier Prozent gewachsen waren, sind die Analysten auch für 2012 und bis zum Jahr 2015 optimistisch.

Anbieter zum Thema

2012 könnten sich die Ausgaben auf 163,9 Milliarden US-Dollar belaufen.
2012 könnten sich die Ausgaben auf 163,9 Milliarden US-Dollar belaufen.

Der Markt für Anwendungssoftware profitiert und soll auch künftig von einem stabilen Aufwärtstrend profitieren. Dem Marktforschungsunternehmen IDC zufolge könnte sich das weltweite Wachstum in diesem Jahr auf etwa fünf Prozent bei den Ausgaben belaufen. Auch für 2013 bis 2015 gehen die Analysten davon aus, dass ein stetiges Plus erwartet werden kann.

Mehr Details erfahren Sie, wenn Sie die Grafik von IDC durch Anklicken öffnen.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:31960210)