Servervirtualisierung

Die Herausforderungen bei der Speicherverwaltung

Bereitgestellt von: Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec Deutschland GmbH

Die Herausforderungen bei der Speicherverwaltung

Themenschwerpunkte dieser Kurzdarstellung sind Speicherverwaltung und Datenschutz.

Virtualisierung bietet zahlreiche Vorteile. Hierzu gehören verbesserte Ressourcennutzung, ein niedrigerer Energieverbrauch und kürzere Markteinführungszeiten. Allerdings verschlimmert diese Technologie auch viele der Probleme bei der Speicherverwaltung, für die nach Lösungen gesucht wird. Virtualisierung ist eine Abstraktionsschicht, und je umfassender die Abstraktion, desto größer der Schwund an Transparenz in der IT-Umgebung. Transparenz ist aber dringend notwendig, um fundierte Entscheidungen über Speicherverwaltung treffen zu können.Darüber hinaus werfen virtualisierte Umgebungen ganz spezifische Probleme auf, sodass auch die Lösungen spezifisch sein müssen. Beginnt eine Organisation damit, eine virtualisierte Umgebung zu entwerfen, ist es von entscheidender Bedeutung, Speichersysteme und die damit verbundenen Prozesse einzubeziehen. Speicherung und insbesondere die Verwaltung der Speicherressourcen geben den Ausschlag über Erfolg oder Misserfolg der Implementierung einer virtualisierten Umgebung.

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 05.10.09 | Symantec (Deutschland) GmbH / Symantec Deutschland GmbH

Anbieter des Whitepapers

Symantec (Deutschland) GmbH

Theatinerstr. 11
80333 München
Deutschland