Hybrid-Cloud-Lösungen

Die kritische Rolle von Speicher in Hybrid-Cloud-Umgebungen

Bereitgestellt von: IBM Deutschland GmbH

Die kritische Rolle von Speicher in Hybrid-Cloud-Umgebungen

Neben den traditionellen Cloud-Computing-Architekturen ist die Hybrid Cloud das gefragteste Modell beim Übergang von der traditionellen IT zur Cloud-fähigen IT.

Der unternehmensweite Einsatz des Cloud-Computing hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt – von einem eher tristen Dasein im Schatten-IT-Umfeld zu einer sich rasend schnell entwickelnden Technologie, die im gesamten Unternehmen in Form von Private-Cloud-, Public-Cloud-, Hybrid-Cloud- und Multi-Cloud- Umgebungen für ein breites Anwendungsspektrum genutzt wird.

Die Hybrid Cloud schafft eine neue Datenumgebung für permanenten Speicher, der jedoch neue Anforderungen in Bezug auf Leistung, Datenschutz, Sicherheit und Verwaltbarkeit mit sich bringt. Hierfür sind mehrere Strategien und Technologien erforderlich. 

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 27.07.17 | IBM Deutschland GmbH