Speicherlösungen

Die Rolle der unternehmensweiten Datensicherung

Bereitgestellt von: Hewlett Packard Enterprise

Die Rolle der unternehmensweiten Datensicherung

Daten haben sich geändert. Es gibt mehr davon, sie sind größer und sie lagern nicht mehr auf einer einzigen Speichervorrichtung mitten im Datacenter.

Daraus resultiert, dass die Datensicherung - ohnehin schon ein schwieriger Prozess - die Belastungsgrenze erreicht. Als Beispiel dafür, wie sich dieses Problem manifestiert, vertrauen manche Anwendungseigner und -nutzer ihre Daten nicht mehr der IT an. Sie nehmen die Sache in die eigene Hand, indem Sie auf anwendungsspezifische Sicherunglösungen oder Wiederherstellungspunkt-Utilities verwenden, was in Wirklichkeit den Umgang mit dem Backup-Prozess noch erschwert. Der Datenschutz muss sich dieser neuen Realität anpassen, damit das Vertrauen der Nutzer wieder hergestellt werden und IT die Ressourcen des Unternehmen angemessen schützen kann.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 31.03.15 | Hewlett Packard Enterprise