Storage als Grundlage für dynamische IT-Services

Die Rolle von Storage in einem Software-Defined-Datacenter

Bereitgestellt von: VMware Global Inc Zweigndl. Deutschland

Storage als Grundlage für dynamische IT-Services

Die Rolle von Storage in einem Software-Defined-Datacenter

VMware-Experten zeigen, wie Sie bekannte Virtualisierungs-Konzepte – Abstrahierung, Poolbildung und Automatisierung – auf Storage-, Computing- und Netzwerk-Infrastruktur-Services erweitern können.

Unternehmen auf der ganzen Welt verwenden die Virtualisierungs-Plattform VMware vSphere, um die Effizienz und die Leistung der IT deutlich zu verbessern. Im Zeitalter der mobilen Cloud ergeben sich jedoch neue Herausforderungen. Um diese zu bewältigen, müssen Unternehmen auch das restliche Rechenzentrum virtualisieren, sodass alle Infrastrukturservices so kostengünstig wie virtuelle Maschinen werden und auch ebenso einfach bereitgestellt und verwaltet werden können.

In unserem Webcast zeigen Ihnen die Referenten Erwin Breneis (VMware) und Jens Klein (NetApp), wie das Software-Defined Datacenter (SDDC) es ermöglicht, bekannte Virtualisierungs-Konzepte – Abstrahierung, Poolbildung und Automatisierung – auf alle Ressourcen und Services im Rechenzentrum zu erweitern.

Den Fokus legen die beiden Experten dabei auf den Software-Defined-Storage, eine grundlegende Komponente des SDDC, mit dem eine aggregierte, flexible und elastisch skalierbare Storage-Ebene geschaffen werden kann. Gezeigt wird dies an den Beispielen SDDC und XaaS auf VMware mit NetApp-Storage.

Informieren Sie sich aus erster Hand, wie Sie

  • Storage-Funktionen näher und richtlinienbasiert an Ihre Anwendungen bringen.
  • den unterbrechungsfreien Betrieb von Diensten auch im Wartungsfall sicherstellen.
  • den Quality of Services auf allen Ebenen nutzen, um SLAs einzuhalten.
  • Clustered Data ONTAP mit vSphere 5.5. und vCloud Suite 5.5. integrieren können.



Dieser Webcast wird Ihnen von VMware und NetApp zur Verfügung gestellt.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Webcasts deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.04.14 | VMware Global Inc Zweigndl. Deutschland

Veranstalter des Webinars

VMware Global Inc Zweigndl. Deutschland

Willy-Brandt-Platz 2
81829 München
Deutschland

Datum:
16.01.2014 10:00