Datev sorgt für Unterbrechungsfreiheit bei Speichersystemen

Die Steuerberater-Cloud

| Redakteur: Rainer Graefen

„Gerade die Administration ist jetzt erheblich einfacher. Unsere Mitarbeiter können das System über eine einfache grafische Benutzerschnittstelle oder eine Kommandozeile überwachen und steuern, um beispielsweise Speicher für die ständig neu hinzukommenden Server bereitzustellen“, betont Stark. Um wie viel der Aufwand dadurch gesunken sei, lasse sich nicht ganz genau beziffern, meint er.

Doch zehn bis fünfzehn Prozent Zeit sparen die Administratoren schon, die sie nun sinnvolleren, zum Beispiel konzeptionellen Aufgaben widmen können. Für den Erfolg der Lösung spricht auch, dass die Datev bereits zwei 45 TByte neuen Speicher in die Systeme integriert hat.

„Im vergangenen Jahr hat sich unser Speichervolumen auch aufgrund eines Strategiewechsels bei verschiedenen Anwendungen – statt lokaler Platten Nutzung von SAN-Space - um 80 Prozent erhöht. Das war ungewöhnlich, doch mit 30 bis 35 Prozent Wachstum pro Jahr rechnen wir auch jetzt noch“, meint Golüke und ist damit bis auf Weiteres mit dem 3Par-System gut aufgestellt.

Es gibt auch schon neue Pläne für den Einsatz der Speicherlösung: Ab August möchte Stark für die Nicht-ESX-Server den transparenten Failover realisieren. „Dann sind wir wirklich gegen jede Unwägbarkeit durch Fehler auf einem der Speichersysteme gewappnet“, meint der Storage-Spezialist. Mittelfristig sind zudem die Daten des Entwicklungsbereichs mit seinen 1.500 Software-Entwicklern ein Potenzial für die Verlagerung auf die neue Speicherplattform.

Ergänzendes zum Thema
 
Kurze Projektbeschreibung

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 40143100 / Branchen/Mittelstand/Enterprise)