Case Study

DLRG setzt auf Eternus DX Speichersysteme

Bereitgestellt von: Fujitsu Technology Solutions GmbH

DLRG setzt auf Eternus DX Speichersysteme

Zur Erhöhung der Performance und Ausfallsicherheit benötigte die DLRG ein zentrales Speicherkonzept plus Virtualisierung, kombiniert mit einer Technologieaktualisierung der IT-Infrastruktur.

Die bisherige IT der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) erfüllte zuletzt nicht mehr die nötigten Anforderungen an Performance und Ausfallsicherheit. Zudem war der Administrationsaufwand sehr hoch. Daher musste eine umfassende neue Lösung her: Die Einführung eines performanten Speichersystems und der damit möglichen umfassenden Virtualisierung. Vorher lief fast alles auf einem einzigen Server. Wenn eine Anwendung Probleme bereitete, hat das sofort andere Anwendungen beeinflusst. Dies ist nun dank Virtualisierung und unseren stabilen Speichersystemen nicht mehr so. Auch die Performance ist überragend.

Mit Klick auf den Button willige ich ein, dass Vogel meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail, Telefon und Fax verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website. Sollten Sie weitere Hilfe benötigen, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular.
Publiziert: 01.04.11 | Fujitsu Technology Solutions GmbH

Anbieter des Whitepapers

Fujitsu Technology Solutions GmbH

Lyoner Str. 9
60528 Frankfurt am Main
Deutschland