Suchen

Enterprise Content Management aus der Wolke Easy Software gründet Cloud-Computing-Tochter

| Redakteur: Elke Witmer-Goßner

Mit der Gründung einer eigenständigen Tochtergesellschaft will die Easy Software AG ihr Cloud-Computing-Angebot weiter ausbauen. In der Easy Enterprise Services GmbH mit Sitz in Mülheim an der Ruhr sind alle Aktivitäten rund um die Zukunftsmärkte Cloud Computing, On-Demand-Business und Software-as-a-Service (SaaS) gebündelt.

Firma zum Thema

Der ehemalige Entwicklungsleiter von Easy Software, Daniel Redanz, leitet das neue Tochterunternehmen.
Der ehemalige Entwicklungsleiter von Easy Software, Daniel Redanz, leitet das neue Tochterunternehmen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Künftig will das Unternehmen nicht nur als Software-Hersteller am Markt auftreten, sondern sich auch als Dienstleister für Business Process Outsourcing (BPO) im ECM-, DMS- und Archivierungsumfeld positionieren.

Mit dem Erwerb der Exklusivrechte für den Enterprise-Content-Management-(ECM)-Markt an der Infrastruktur-Plattform „Enterprise Information Bus (EIB) der Berliner Stoneone AG, hat Easy Software den Grundstein für ein erweitertes Cloud-Business gelegt.

Andreas Liebing, Vorstand der Stoneone AG, steigt als Geschäftsführer bei der Easy Enterprise Service GmbH ein. (Archiv: Vogel Business Media)

Die Easy-Tochter adressiert mit ihren Cloud-Technologien und On-Demand-Modellen sowohl kleine und mittelständische Unternehmen als auch Großunternehmen mit komplexen, verteilten ECM-Projekten. Das Angebot umfasst sowohl Cloud-Services für den ECM-Markt als auch das klassische Hosting. Zudem betreut das neue Unternehmen das „Embedded Archiv“ für das OEM-Geschäft und realisiert individuelle ECM-Großprojekte auf Basis der EIB-Plattform.

Geschäftsführer der neuen Gesellschaft sind der ehemalige Easy-Entwicklungsleiter Daniel Redanz sowie Stoneone-Vorstand Andreas Liebing (Foto links).

(ID:2050356)