Suchen

Iomega bietet externe USB-Festplatte mit Retrospect-Lizenz an Ein Terabyte Speicherplatz für den Schreibtisch

| Redakteur: Martin Hensel

Iomega erweitert die eGo-Serie externer Festplatten um ein Modell mit einem Terabyte Speicherkapazität. Als Hardware dient eine einzelne 3,5-Zoll-Festplatte. Eine Lizenz der Backup-Software EMC Retrospect HD Express ist im Lieferumfang enthalten.

Firmen zum Thema

Iomegas „Super eGo“-Laufwerk bietet ein Terabyte Speicherkapazität.
Iomegas „Super eGo“-Laufwerk bietet ein Terabyte Speicherkapazität.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Anbieter von Speicherlösungen Iomega erweitert sein Portfolio im Bereich der externen Festplatten um die „Super eGo“. Das Laufwerk ergänzt die bisher erhältlichen eGo-Produkte mit 160, 250 und 320 Gigabyte Kapazität um eine Variante mit einem Terabyte Speicherplatz. Als Hardware-Basis dient eine einzelne 3,5-Zoll-Festplatte. Technische Details des verbauten Laufwerks gab Iomega nicht bekannt.

Anschluss findet die „Super eGo“ per USB-2.0-Schnittstelle. Eine Lizenz der Backup-Software EMC Retrospect HD Express ist im Lieferumfang enthalten. Die Backup-Lösung kann bei Bedarf heruntergeladen werden. Die Iomega-Festplatte ist sowohl für Windows 2000, XP und Vista als auch für MacOS X 10.1 oder höher geeignet. Die EMC-Software setzt allerdings einen Windows-Rechner voraus.

Iomega bietet die „Super eGo“ ab sofort für knapp 190 Euro an.

(ID:2013140)