Cloud-Backup- und Recovery-Lösungen von Imation

Eine Storage-Strategie für die Cloud

| Autor / Redakteur: Patrick Bertschat, Imation / Nico Litzel

Imation hat sich auf skalierbare Backup- und Recovery-Lösungen sowie Datenarchivierungslösungen für mittelständische Unternehmen spezialisiert.
Imation hat sich auf skalierbare Backup- und Recovery-Lösungen sowie Datenarchivierungslösungen für mittelständische Unternehmen spezialisiert.

Cloud Storage bietet neue effektive und effiziente Backup- und Archivierungs-Möglichkeiten. Doch wie steht es um die Verfügbarkeit der Daten?

Rechenleistung und Anwendungen, die virtuell gespeichert, mehreren Nutzern ortsunabhängig zur Verfügung stehen, haben sich im privaten Bereich beispielsweise durch Google Docs bereits etabliert. Unternehmen hingegen wissen noch nicht, wie sie das Thema angehen sollen. Zu viele Fragen bleiben für sie noch unbeantwortet: Wie gelangen die Daten in die Cloud? Und wie steht es um ihre Verfügbarkeit?

Die Cloud – Sicherheit oder Risiko?

Bevor sich Unternehmen diesen Fragen widmen, müssen sie in einem ersten Schritt ihre jeweilige eigene Storage-Strategie festlegen. Definiert werden müssen dabei erfolgskritische Faktoren, beispielsweise die Dauer, über die das individuelle Unternehmen im Zweifelsfall auf Daten verzichten kann. Denn auch wenn Daten in der Cloud vor Fabrikbränden oder Hardware-Problemen sicher sind, ist die Wiederherstellung der Daten im Falle eines Datenverlusts aus der Wolke durchaus zeitintensiv. Nimmt man beispielsweise an, dass ein Unternehmen ein Datenvolumen von einem Terabyte über eine 10-Mbps-Verbindung übertragen möchte, so benötigt dieser Vorgang im Durchschnitt ganze neun Tage.

Obwohl die Cloud immense Vorteile bietet, stellt sich für viele Unternehmen die Frage, ob die Cloud ein solider Ersatz für traditionelle Storage-Systeme sein kann. Im Prinzip kann sie das nur, wenn eine schnelle Datenübertragung trotz hoher Datenvolumina das stete Abrufen und Sichern von Daten ermöglicht. Losgelöst von der eingesetzten Technologie sollte eine sichere Backup-Strategie her, um Datenverlust vorzubeugen.

Datentransfer benötigt Performance

Da die Übertragungsrate bei hohen Datenvolumina den Ansprüchen an einen schnellen Transfer oftmals nicht gerecht wird, benötigen Unternehmen Technologien mit entsprechender Leistung. Spezielle Cloud-Backup- und Recovery-Lösungen können die Geschwindigkeit und Effizienz der Datensicherung und –wiederherstellung steigern. So lassen sich Daten, die im täglichen Gebrauch abgerufen und wieder gespeichert werden, während sogenannter Incremental Backups durch eine Daten-Deduplizierung in ihrem Volumen reduzieren. Das macht das Speichern von Daten in die Cloud noch schneller und effektiver.

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 33908430 / Remote Backup)