Unisphere Remote

EMC erweitert VNXe um Fernwartungsfunktion

| Redakteur: Nico Litzel

Mit Unisphere Remote lassen sich über 1.000, über mehrere Standorte verteilte VNXe-Maschinen verwalten.
Mit Unisphere Remote lassen sich über 1.000, über mehrere Standorte verteilte VNXe-Maschinen verwalten.

EMC ergänzt die Unified-Storage-Systeme der VNXe-Reihe um die Funktion „Unisphere Remote“. Damit lassen sich VNXe-Maschinen, die sich an entfernten Standorten befinden, zentral über die integrierte Speichermanagementumgebung EMC Unisphere verwalten.

Unisphere Remote stellt EMC allen VNXe-Kunden in Form einer kostenlosen virtuellen VMware-Anwendung zur Verfügung. Die Software wurde EMC zufolge im Hinblick auf eine einfache Bedienung entwickelt und ermöglicht Administratoren zum Beispiel eine zentrale Wartung und Überwachung von VNXe-Systemen in entfernten Niederlassungen oder Büros.

Mit Unisphere Remote lassen sich nach Angaben von EMC mittelgroße bis große, über mehrere Standorte verteilte VNXe-Umgebungen mit über 1.000 Systemen verwalten. Vorteil: Unternehmen müssen nicht in jeder Niederlassung über einen eigenen Storage-Experten verfügen. Stattdessen können die verteilten VNXe-Systeme zentral konfiguriert und gewartet werden. Zudem können die Auslastung, die Performance aber auch die Alarm- und Systemmeldungen der einzelnen VNXe-Geräte aus der Ferne überwacht werden.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 32030800 / Ressourcen)