Business-Lösungen von QNAP

Erschwingliche Rackmount-NAS

| Autor / Redakteur: Matthias Semlinger / Rainer Graefen

Die beiden NAS-Serien bieten vier Gigabit-Ethernet-Ports.
Die beiden NAS-Serien bieten vier Gigabit-Ethernet-Ports. (QNAP)

QNAP liefert ab sofort zwei neue Rackmount-NAS-Serien aus. Das Turbo NAS TS-ECx80U R2 kommt mit 8 bis 24 Festplatten-Schächten, das vNAS TVS-ECx80U-SAS R2 ist in Varianten mit 12 bis 24 Bays erhältlich.

Die neuen Turbo NAS TS-ECx80U R2 verfügen über einen 3,5-GHz-Intel-Core-i3-Prozessor sowie 8 GByte DDR3- oder 4 GByte DDR3-ECC-RAM. Zudem hat QNAP auch Modelle des Turbo NAS im Angebot, die mit einem 3,5 GHz schnellen Intel-Xeon-E3-1246-v3-Prozessor und 4 GByte DDR3-ECC-RAM laufen. Die neuen vNAS-Modelle TVS-ECx80U-SAS R2 sind mit einem leistungsfähigen Xeon-E3-1246-v3-Prozessor mit 3,5-GHz-Takt und 16 GByte DDR3-Non-ECC- oder 8 GByte DDR3-ECC-RAM ausgestattet.

10-GbE-Konnektivität

Beide NAS-Serien bieten vier integrierte Gigabit-Ethernet-Ports zur Unterstützung von 10-GbE-High-Speed-Netzwerken. Außerdem hat QNAP die NAS-Reihen mit zwei 10-GbE-SFP+-Ports für Applikationen versehen, bei denen es auf hohe IOPS-Leistung ankommt: Virtualisierung, Datenbank-Pflege oder die Bearbeitung hochauflösender Videos sollen auf diese Weise parallel ausgeführt werden können.

Die beiden 10-GbE-fähigen Systeme unterstützen Qtier zum Auto-Tiering, SSD-Caching sowie plattformübergreifende Dateifreigabe. iSCSI-SAN und Virtualisierung sowie funktionsgeladene Unternehmensapplikationen bieten die Systeme laut Hersteller ebenfalls.

Problemlose Virtualisierung

Über die Virtualization Station lassen sich VMs hosten, die Container Station ermöglicht containerisierte Virtualisierung. Mittels Qsirch sollen sich Daten auf dem NAS einfach finden lassen. Insgesamt sollen es die NAS-Reihen TVS-ECx80U-SAS R2 und TS-ECx80U R2 ihren Anwendern ermöglichen, aufwendige Speicheranforderungen zu erfüllen und kontinuierlich hohen Durchsatz zur Bewältigung ressourcenlastiger Anwendungen liefern.

Die neuen Modelle der TS-ECx80U-R2-Serie sind ab einer UVP von 2.498 Euro inkl. MwSt., die TVS-ECx80U-SAS-R2-Reihe ab 5.592 Euro inkl. MwSt. verfügbar.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43959686 / NAS)