Ein Kombispeicher für unstrukturierte Daten und Objekte

Erstes NAS-System auf Objektspeicher-Basis von Cloudian

| Autor / Redakteur: Walter Schadhauser / Rainer Graefen

Hyperfile steht sowohl als Appliance als auch als Software in den Versionen Basic und Enterprise zur Verfügung.
Hyperfile steht sowohl als Appliance als auch als Software in den Versionen Basic und Enterprise zur Verfügung. (Bild: Cloudian)

Die branchenweit erste dateibasierte Speicherlösung mit Objektspeicher-Technologie kombiniert NAS-Funktionalität der Enterprise-Klasse mit Scale-Out-Speicher. Hyperfile steht sowohl als Appliance als auch als Software in den Versionen Basic und Enterprise zur Verfügung.

Cloudian, ein Anbieter von Objektspeichertechnik für Unternehmen, hat Cloudian Hyperfile angekündigt. Cloudian Hyperfile ist eine Speicherlösung, die SMB(CIFS)/NFS-Dateidienste von lokalen Cloudian HyperStore-Objekt-Speichersystemen bereitstellt. Hyperfile steht sowohl als Appliance als auch als Software in den Versionen Basic und Enterprise zur Verfügung.

In Kombination mit der unbegrenzten Objektspeicher-Skalierbarkeit von Cloudian HyperStore eröffnet die Lösung Unternehmen neue Möglichkeiten für die Verwaltung ihrer unstrukturierten Daten. Damit werden erstmals alle für Enterprise-NAS-Kunden wesentlichen Funktionen wie Snapshot, WORM, unterbrechungsfreies Failover, Scale-out-Performance, POSIX-Compliance und Active Directory-Integration in einer Objektspeicher-Lösung bereitgestellt.

Kompatibler Objekt-Datenspeicher

Die Hyperfile-Appliance wird als Node innerhalb eines Cloudian-Clusters eingesetzt und umfasst Active-Passive-Prozessoren für schnelles Failover, voll redundante Hardware für Hochverfügbarkeit und integriertes Caching für höhere Performance. Um die Implementierung des Produkts in bestehende Infrastrukturen zu vereinfachen, enthält Cloudian Hyperfile eine integrierte, richtlinienbasierte Datenmigrationsfunktion, die Dateien von bestehenden NAS-Systemen oder von proprietären Systemen wie EMC Centera an Cloudian überträgt. IT-Manager wählen lediglich die Attribute für die zu migrierenden Dateien aus, und die Datenübertragung erfolgt ohne Unterbrechung des laufenden Betriebs im Hintergrund.

Hyperfile eignet sich laut Hersteller für kapazitätsintensive Dateidatenanwendungen wie zum Beispiel Home Directories, Kollaboration von Arbeitsgruppen, Verwaltung medizinischer Bilddaten, technische Dateien oder juristische Dokumente.

Robert Fletcher, Leiter der Infrastruktur bei Satellite Applications Catapult, nutzt Hyperfile im Bereich satellitengestützter Produkte und Dienstleistungen, um den Kunden Bilddaten zur Verfügung zu stellen, die viele Petabyte Kapazität in mehreren Speichersilos belegen. "Datenmanagement und Kostenstruktur für unsere dateibasierten Anwendungen könnten sich mit Hyperfile reduzieren", ist sich Fletcher sicher.

"Der Markt braucht eine File-Services-Plattform der Enterprise-Klasse, die auf einem skalierbaren Objektstore arbeitet und so die Datei- und Objektspeicherung in einem einzigen Pool konsolidiert”, sagt Amita Potnis, Research Manager bei IDC. “Die Lösungen Hyperfile und HyperStore von Cloudian bieten die Möglichkeit, die Kosten- und Skalierungsvorteile der Objektspeicherung und die Vorteile der NAS-Funktionen von Unternehmen wie Hochverfügbarkeit, Snapshots und WORM zu vereinen.“

Hyperfile ist ab sofort über Cloudians Partnernetzwerk erhältlich. Die Lizenz für Hyperfile Basic ist bereits im Lieferumfang von Cloudian HyperStore enthalten. Die Preise für eine komplette Cloudian Hyperfile-Speicherlösungen, einschließlich festplattenbasiertem Speicher und Software, beginnen bei weniger als 0,005 US-Dollar pro GByte und pro Monat.

Analysten zufolge liegt die typische jährliche Total Cost of Ownership (TCO) für Unternehmensspeicher bei 0,13 US-Dollar pro GByte/Monat, wovon 48 Prozent auf Systemkosten entfallen. Somit können Kunden mit Cloudian Hyperfile bis zu 70 Prozent der TCO im Vergleich zu herkömmlichen NAS-Systemen einsparen.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45047996 / Outsourcing)