Mobile-Menu

QBack-35S-Laufwerksgehäuse von Qnap für SATA-Festplatten und USB 2.0-Anschluß Externes Speicherlaufwerk mit optionaler Verschlüsselung nach AES

Redakteur: Florian Karlstetter

Netzwerkspeicher-Anbieter Qnap erweitert sein Portfolio um eine automatisch verschlüsselnde Backup-Station mit bis zu 1 TByte Speichervolumen. Das tragbare QBack-35S Laufwerk unterstützt SATA-Festplatten im 3,5 Zoll-Format und bietet Verschlüsselung mit einem AES-256-Bit-Algorithmus.

Anbieter zum Thema

Bei dem Laufwerksgehäuse handelt es sich um eine einfache mobile Festplattenlösung, die per USB 2.0 und eSATA-Schnittstellen an das Netzwerk oder den PC angeschlossen werden kann. Ausgestattet mit der QBack Auto-Backup-Software ermöglicht das Gerät vier unterschiedliche Betriebsarten: Auto-Backup zum automatischen abgleich von veränderten Daten und Verzeichnissen, Inkrementell-Backup für Veränderungen seit der letzten Sicherung, Instant-Backup zur sofortigen Sicherung und Schedule-Backup zur Ausführung zu vorgegebenen Zeiten.

Als Systemvoraussetzungen nennt der Hersteller ein Betriebssystem mit Windows Vista, XP, 2000 oder Server 2003 – nach entsprechender Formatierung eignet sich das Gerät auch unter Linux. Unterstützt werden SATA-Festplatten im 3,5 Zoll-format bis zu einem TByte Speichervolumen. Das Qnap QBack-35S ist ab sofort erhältlich, das Modell ohne Festplatte kostet 68 Euro.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2008732)