Usability, Leistung und Kosteneinsparungen stehen im Vordergrund, Teil 1

FalconStor launcht Plattform für Highend- Speichermanagement

| Autor / Redakteur: Markus Smieja* / Rainer Graefen

Ja, ich will keine Nachteile
Ja, ich will keine Nachteile (Foto: Falconstor)

Die FalconStor Optimized Backup and Deduplication Solution 8.0 basiert auf technisch ausgereiften Komponenten, die weltweit seit vielen Jahren im Einsatz sind. Die neue Plattform ermöglicht Anwendern sowohl Block- als auch File-basiertes Backup und Deduplizierung.

Der Anspruch an eine höhere Leistung gepaart mit möglichst hoher Ausfallsicherheit von IT-Systemen sind zeitgemäße Anforderungen, die nicht nur von großen internationalen Konzernen gefordert werden, sondern auch von mittelständischen Unternehmen, die zunehmend in internationale IT-Geflechte integriert sind.

Ein Effekt daraus ist die zunehmende Komplexität in der IT, wesentlich höhere Ansprüche an IT-Manager und Administratoren und daraus resultierend immer höhere Kosten.

Kostendruck lässt sich relativieren

Dies steht in krassem Gegensatz zu den Bestrebungen in Unternehmen, ihre exorbitanten IT-Kosten möglichst stark zu senken.Eine Möglichkeit, sowohl eine höhere Performance als auch deutlich niedrigere Kosten im Bereich des Speichers zu erreichen, schafft FalconStor mit der neuen Plattform-basierten Lösungsstrategie.

Hier werden im Laufe des Jahres 2014 nach und nach einzelne sehr leistungsfähige Lösungen unter einer Plattform vereint, was die Administration wesentlich erleichtert und zudem ein deutliches Plus an Leistung bringt. Die erste Ausbaustufe der neuen FalconStor Plattformstrategie „Optimized Backup und Deduplication 8.0“ integriert Block und Filelevel Backups bei freier Wahl des darunter liegenden Storages.

IT-Administratoren und Manager mussten in der Vergangenheit viele einzelne Systeme und Lösungen anschaffen, testen, in das Produktionssystem implementieren und am Laufen halten. Dabei war jedes System für sich, wie beispielsweise Backup oder Datenreplizierung, in eine entferne Lokationen oder die Virtualisierung der Speicherressourcen als eigene Applikation samt dazugehöriger Hardware zu sehen.

Historisch gewachsene Systemlandschaften

Ein besonderes Problem ergab sich in proprietären Systemlandschaften. Eine sinnvolle Administration war durch das mangelnde Zusammenspiel der Lösungen unterschiedlicher Speicherhersteller kaum möglich.

Eine Übergreifende Administrationssoftware mit einer Kommunikation zwischen den Lösungen der unterschiedlichen Hersteller wurde von diesen zugunsten der eigenen Alleinstellung nicht gefördert und der Kunde hatte das Nachsehen.

Um eine einheitliche Administration zu ermöglichen, greifen Unternehmen auf unabhängige und leistungsfähige Lösungen wie beispielsweise von FalconStor zurück, um bestimmte Aufgaben in proprietären Umgebungen konsolidiert zu managen.

Lösungen wie die Virtual Tape Library (VTL), der Network Storage Server (NSS) oder der Continuous Data Protetor (CDP) von FalconStor bieten Unternehmen Lösungen, die sie mit Bordmitteln der Speicherhersteller nicht erreichen können. Zudem ist so eine gewisse Unabhängigkeit von Speicherherstellern sowohl bei Hard- als auch Software gewährleistet.

* Markus Smieja, Technical Director EMEA bei FalconStor Software

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 42702413 / Virtuelle Systeme)