Suchen

Fünftägiger Kurs für Einsteiger Fast Lane vermittelt grundlegende Storage-Kenntnisse

| Redakteur: Nico Litzel

Das auf IT-Training und Beratung spezialisierte Unternehmen Fast Lane hat mit „SAN & Storage Fundamentals“ einen fünftägigen Kurs für Storage-Einsteiger konzipiert. Teilnehmer erhalten einen umfasenden Überblick über grundlegende Speicherkonzepte und deren Aufbau.

Firmen zum Thema

Fast Lane vermittelt Einsteigern im Rahmen des fünftägigen Seminars „SAN & Storage Fundamentals“ grundlegende Speicherkenntnisse.
Fast Lane vermittelt Einsteigern im Rahmen des fünftägigen Seminars „SAN & Storage Fundamentals“ grundlegende Speicherkenntnisse.
(Bild: VBM-Archiv)

Zu Beginn des fünftägigen Trainings „SAN & Storage Fundamentals“ (interne Abkürzung des Anbieters „SFUN“) befassen sich die Teilnehmer zunächst mit den unterschiedlichen Speichermedien, die am Markt verfügbar sind. Im weiteren Verlauf erläutern die Seminarleiter die Speicherarten beziehungsweise -protokolle, darunter DAS (Direct Attached Storage), NAS (Network Attached Storage), SAN (Storage Area Network), Unified Storage und Cloud.

Auf dem Lehrplan stehen außerdem Einheiten, die sich mit den Themen Backup und Disaster Recovery sowie Security, Monitoring und Management befassen. Gegen Ende des Kurses erhalten die Teilnehmer darüber hinaus einen Einblick in die Storage-Portfolios führender Hersteller am Markt.

Der fünftägige Kurs kostet 2.790 Euro ohne Mehrwertsteuer. Weitere Informationen zu SAN & Storage Fundamentals stellt Fast Lane im Web zur Verfügung. Veranstaltungsorte und Termine haben wir für Sie im Kasten zusammengestellt.

(ID:38851490)