Schulungen für Einsteiger und IT-Profis Fast Lane veröffentlicht Trainingsangebot 2014

Redakteur: Nico Litzel

Fast Lane, spezialisiert auf IT-Schulungen und offizieller Trainingspartner von Cisco, NetApp, VMware und Symantec, hat das Kursangebot 2014 online gestellt. Der Fokus liegt 2014 speziell auf Highend-Kursen in den Bereichen Cloud, Data Center, Virtualisierung, Security und Collaboration.

Fast Lane hat das Kursangebot 2014 veröffentlicht. Angeboten werden Kurse für Einsteiger bis hin zum Highend-Spezialkurs für Profis. Die Trainings von Fast Lane kombinieren dabei nach Angaben des Unternehmens theoretische und praktische Lehreinheiten so miteinander, dass die Kursteilnehmer das gewonnene Wissen direkt im Praxisteil umsetzen können.

Microsoft, Salesforce und Amazon Web Services

Neben den Original-Schulungen von Cisco, NetApp, VMware, Symantec und weiteren Herstellern sowie den eigenentwickelten Kursen bietet Fast Lane seit diesem Jahr weitere Herstellerschulungen an. Hierzu gehören Microsoft, Salesforce und Amazon Web Services. Bei den Microsoft-Schulungen liegt der Fokus auf der Server- und Desktop-Virtualisierung, Private Clouds und Collaboration. Zudem hat Fast Lane weitere Multivendor-Trainings zur FlexPod-Architektur von NetApp entwickelt.

Lernen über das Web

Kursteilnehmern stehen nach Angaben von Fast Lane über 300 modern ausgestattete Highend-Labore zur Verfügung. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, Trainings vor Ort zu buchen, sodass IT-Profis sich in der unternehmenseigenen IT-Umgebung Wissen aneignen können. An vielen Kursen können Interessenten darüber zudem auch live über das Web teilnehmen.

Das komplette Schulungsangebot 2014 sowie weitere Informationen stellt Fast Lane im Web zur Verfügung.

(ID:42339921)