Suchen

QLogic präsentiert Converged Network Adapter QLE8042-CK und QLE8042-SR-CK FCoE-Schnittstellen für virtualisierte Rechenzentren

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Martin Hensel

Mit der 8000er Familie willl QLogic die weltweit ersten Converged Network Adapter (CNA) für Fibre Channel over Ethernet (FCoE) ausliefern. Die Dual-Port-Steckkarten bieten Bandbreiten bis zu zehn Gigabit und unterstützen die gleichen Standard-basierenden SAN-Services wie Fibre Channel (FC) Host Bus Adapter (HBA) des Herstellers.

Firmen zum Thema

Die QLogic-CNAs funktionieren mit den gleichen Managementtools wie FC-HBAs.
Die QLogic-CNAs funktionieren mit den gleichen Managementtools wie FC-HBAs.
( Archiv: Vogel Business Media )

QLogic hat zwei Dual-Port-CNAs vorgestellt. Die Steckkarten übertragen FC-Datenströme per 10-Gigabit-Ethernet. Diese Bandbreite genügt laut Hersteller auch für die „virtualisierten, vereinheitlichten Rechenzentren der nächsten Generation“ und soll leistungsstarken Multiprozessor- und Multicore-Servern gerecht werden.

Die CNAs der Serie 8000 fußen auf der gleichen Treiberarchitektur wie QLogics HBAs und lassen sich mit den gleichen Management-Tools verwalten. Kunden sollen die FCoE-CNAs somit nahtlos in bestehende FC-SANs integrieren.

Zudem hat der Hersteller ein Interoperabilitätsprogramm aufgelegt. NETtrack soll die Kompatibilität von Lösungen für Daten- und Speichernetze mit den jetzt vorgestellten Steckkarten sichern.

Preise für die CNAs „QLE8042-CK PCI-E to FCoE“ (Kupfer) und „QLE8042-SR-CK PCI-E to FCoE“ (Glasfaser) nennt der Hersteller auf Anfrage. Gemeinsam mit Cisco hat der Anbieter zudem ein FCoE-Paket aufgelegt: Dieses besteht aus CNAs der 8000er-Reihe sowie Switches der Produktfamilie 5000.

(ID:2014688)