Suchen

Fujitsu stellt Eternus DX200F All-Flash Edition vor Flottes Speichersystem mit High-Performance-SSDs

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

Mit der Eternus DX200F All-Flash Edition bietet Fujitsu ein leistungsfähiges Speichersystem auf Basis von High-Performance-SSDs an. Lange Antwortzeiten von Anwendungen sollen damit der Vergangenheit angehören.

Firmen zum Thema

Fujitsus Eternus DX200F All-Flash Edition setzt auf High-Performance-SSDs.
Fujitsus Eternus DX200F All-Flash Edition setzt auf High-Performance-SSDs.
(Fujitsu)

Das Plattenspeichersystem basiert auf der Eternus-DX-S3-Plattform von Fujitsu. Alle Komponenten, von Stromversorgung über Lüfter bis zu den Controllern, sind redundant ausgelegt und gewährleisten damit einen sicheren Betrieb. Die kurzen Antwortzeiten der High-Performance-SSDs beseitigen Verzögerungen, die bei hohem Speicheraufkommen in virtuellen Server- oder Desktopumgebungen auftreten können.

Hohe Datendurchsatzraten

Möglich wird das durch den Einsatz von SAS-3.0-Schnittstellen, die dank 12-Gbps-Anbindung hohe Datendurchsatzraten bieten. Die Latenzzeiten fallen mit weniger als 0,5 Millisekunden extrem gering aus. Die DX200F All-Flash Edition ist damit ideal für Input-/Output-intensive Prozesse geeignet. Daten lassen sich über die Remote-Funktionen unkompliziert auf ein Eternus-DX-System mit klassischen Festplatten sichern. Thin Provisioning wird standardmäßig unterstützt.

Flexible Host-Anbindungen

Das DX200F-Speichersystem ist ab sofort mit Kapazitäten von bis zu 38,4 Terabyte erhältlich. Es bietet flexible Host-Konnektivität, die Kombinationen von 10-Gigabit-iSCSI- und 16-Gigabit-Fibre-Channel-Schnittstellen erlaubt. Infiniband soll in Kürze folgen. Im Rahmen eines bis Ende September gültigen Promotion-Angebots bietet Fujitsu die All-Flash Edition mit 9,6 Terabyte SSD-Speicher zum Listenpreis von 59.488 Euro inklusive Mehrwertsteuer an.

(ID:42741089)