Thema: Iomega baut NAS-Portfolio für kleine Unternehmen und Zweigstellen aus

erstellt am: 02.09.2009 09:52

Antworten: 2

Diskussion zum Artikel


NAS-Appliance mit VMware-Zertifizierung
Iomega baut NAS-Portfolio für kleine Unternehmen und Zweigstellen aus


Iomega erweitert das Angebot an NAS-Appliances für kleine Unternehmen und Zweigstellen. Unter der Bezeichnung Storcenter ix4-200d bietet das EMC-Unternehmen zu einem Einstiegspreis von 600 Euro einen NAS-Speicher mit vier Laufwerkseinschüben, breitem Funktionsumfang und VMware-Zertifizierung an.

zum Artikel

Antworten

akuchenbuch





dabei seit: 06.05.2009

Beiträge: 2

Kommentar zum Artikel
02.09.2009 09:52

Meiner Meinung nach ist der Inhalt nicht korrekt, weil lt. Iomega Datenblatt iSCSI-Blockzugriff nur bei den RAckmodellen ix4-200r möglich ist!

Antworten

nicht registrierter User


RE: Iomega baut NAS-Portfolio für kleine Unternehmen und Zweigstellen aus
03.09.2009 09:05

Antwort zum Kommentar von Iomega:
Der Inhalt ist korrekt wiedergegeben, ab sofort bietet Iomega auch die Desktop Serie ix4-200d mit iSCSI-Unterstütung an.
Björn Kaun

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken