Thema: Game of Data - Ein Lied von defektem USB-Port und Datenschutz

erstellt am: 08.06.2019 02:20

Antworten: 0

nicht registrierter User


Game of Data - Ein Lied von defektem USB-Port und Datenschutz
08.06.2019 02:20

Hallo zusammen!

Meine WD Elements Portable (4TB) funktioniert nicht mehr. 6 Monate nachdem ich sie gekauft habe, hat der USB-Port (Wackelkontakt) bereits den Geist aufgegeben.
Ich habe es auch nicht übertrieben oft genutzt, bzw. das USB-Kabel einfach im Port der Externen drinnen gelassen,…
Ich wollte meine Daten noch retten, doch der Wackelkontakt hat sich extrem schnell verschlimmert.

Normalerweise würde man jetzt einfach die HDD in ein anderes Case geben aber aus irgendeinem unerfindlichen Grund, hat WD die HDD nicht einfach über HDD-SATA an Case-SATA angeschlossen, sondern die HDD hat einen eigenen USB-Controller drauf gepackt bekommen.
Ja, komplett Banane….

Mein Problem: Trotz Garantiefall kann ich die Platte nicht von WD reparieren lassen. Alle Daten werden ausnahmslos vor der Reparatur gelöscht…. aus Datenschutzgründen. Selbst wenn es für mich kein Problem ist, dass die Daten oben bleiben und gelesen werden können.
Nein, Datenschutz. Schutz. MEINER. Daten. Trotzdem, ist egal wenn es für mich in Ordnung ist.

Meine Frage nun: Wie bekomme ich die wichtigen Daten von der Platte? (ca. 200GB). Ich brauche nur kurz eine Verbindung, um diese Daten fix auf meine andere Platte zu schicken. Kann also auch nur eine provisorische Lösung sein… oder eben eine Dauerhafte.
Kennt ihr jemanden an den ich mich wenden kann? Jemand, der so eine Verbindung kurz aufbauen kann und meine Daten schnell transferiert oder vllt. sogar den Tausch des USB-Ports selbst vornehmen kann?

Ich bedanke mich herzlich für eure Zeit & Hilfe und hoffe zutiefst auf positive Antworten!

LG
Vyrnius


PS: Ja, Backups! Hab aber nicht gerechnet, dass alles so schnell weg ist. Nächstes Mal weiß ich es besser.

Antworten

Antwort schreiben

Titel:


Nachricht:

 



Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Thema abonnieren:

Email:
*Ich bin mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung einverstanden.
Antwort abschicken