Falconstor erwirbt Quellcode-Distributionslizenz von Cumulus Logic

Freestor wird um cloudbasiertes prädiktives Analytik-Überwachungssystem erweitert

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Tina Billo

Falconstor hat Freestor um Intelligent Cloud-based Predictive Analytics erweitert.
Falconstor hat Freestor um Intelligent Cloud-based Predictive Analytics erweitert. (Bild: FalconStor)

Der Spezialist für Software-defined Storage (SDS) Falconstor baut seine Freestor-Plattform mit der Analyse- und Konfigurations-Software Intelligent Cloud-based Predictive Analytics von Cumulus Logic aus. Hierfür erwarb der Hersteller eine exklusive Quellcode-Distributionslizenz.

Die Kombination von Falconstores Intelligent Abstraction mit Predictive Analytics in Echtzeit für Visualisierung und Analyse bietet laut dem Anbieter Möglichkeiten, die mit den von Software-Lösungen von Splunk und Tableau bereitgestellten Funktionen zur historischen Datenanalyse vergleichbar sind.

Zusätzlich zu Tools auf „Smart Rules“-Basis, die etwa Performance-Überwachung, Kapazitätsplanung und die Optimierung von Speicherressourcen ermöglichen, bietet die cloudbasierte Engine auch eine sichere, mandantenfähige Abwicklung für Service Provider, die Daten und Infrastruktur für mehrere Kunden verwalten. Zudem werden auch nicht-öffentliche Cloud-Infrastrukturen unterstützt.

Informationen in Echtzeit

Die neuen Analytik-Funktionen von Freestor dienen auch dazu, Kunden über Hardwareprobleme wie E/A-Engpässe, Kapazitätsprobleme und SLA-Lücken zu informieren. Die Streaming-Analyse liefert neben Echtzeitdaten auch historische und globale Trendberichte. Dadurch wird ein unterbrechungsfreier Produktivbetrieb unterstützt und das Datenmanagement vereinfacht. Dank neuer Schnittstellenerweiterungen lässt sich Freestor nun zudem von verschiedenen mobilen Geräten aus bedienen.

Funktionsübersicht

Die wesentlichen Funktionen von Cumulus Intelligent Predictive Analytics in Freestor im Überblick:

  • Zentralisierte Überwachung, Analytik und Konfiguration in heterogenen Storage-Infrastrukturen
  • Analyse und Reporting von Messgrößen für Speicher, Server und Applikationen auf verschiedenen Ebenen
  • Multi-Vendor-Analytik: Erfassung, Analyse und Korrelation von Daten aus Speicher- und Applikationsebenen
  • Historische sowie Echtzeit-Trends und -Reports
  • Streaming-Analytik und Echtzeitergebnisse
  • Proaktive Erkennung mit Alarmfunktion für Performance-Engpässe sowie Betriebsbeeinträchtigungen mit Echtzeit-Analytikmodul
  • Personalisierte Dashboards
  • Native iPhone/Android-Apps – mobile Funktionalität
  • Performance, Zustands- und Bestandsüberwachung in Echtzeit
  • Festlegen von Zustandsvorgaben für Storage-Server und deren Kontrolle in Echtzeit

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43681973 / Daten)