Suchen

Energieeffiziente und schnelle SAS-2-HDDs im 2,5-Zoll-Format Fujitsu kündigt Festplatten mit 6-GBit/s-SAS-Schnittstelle an

Autor / Redakteur: Peter Hempel / Nico Litzel

Festplattenhersteller Fujitsu kündigt SAS-Festplatten in 2,5-Zoll-Bauweise an. Die Anschlüsse der Enterprise-Modelle MBD2-RC und MBE2-RC mit 300 und 147 Gigabyte Kapazität sollen das neue SAS-Protokoll mit bis zu sechs Gigabit pro Sekunde Übertragungsgeschwindigkeit unterstützen.

Firma zum Thema

Fujitsu bringt im ersten Quartal 2009 zwei SAS-Festplatten mit 6-Gigabit-Schnittstelle auf den Markt.
Fujitsu bringt im ersten Quartal 2009 zwei SAS-Festplatten mit 6-Gigabit-Schnittstelle auf den Markt.
( Archiv: Vogel Business Media )

Festplattenhersteller Fujitsu betont bei seinen beiden neuen Enterprise-HDDs den Umweltschutz-Aspekt. So sollen die beiden 2,5-Zoll-SAS-Laufwerke im Ruhemodus 3,4 respektive 4,1 Watt verbrauchen. Diese Werte der MBD2-RC und MBE2-RC sind aber nicht das einzige Verkaufsargument des japanischen Herstellers – die Festplatten beherrschen das neue SAS-2-Protokoll mit bis zu sechs Gigabyte/s Datentransferrate.

Der interne Datentransfer zwischen Host und Festplatte soll sich so auf bis zu 600 Megabyte pro Sekunde steigern lassen, so Fujitsu. Die Speicherkapazität der beiden Laufwerke gibt der Hersteller mit 300 Gigabyte für das MBD2-RC-Modell und 147 Gigabyte für die MBE2-RC-Festplatte an. Die Platter rotieren in den beiden Serverlaufwerken mit 10.025 und 15.000 Umdrehungen pro Minute.

Zu den Preisen der RoHS-konform hergestellten Laufwerke macht der Hersteller bislang keine Angaben. Sie sollen im ersten Quartal 2009 erhältlich sein.

(ID:2018558)