Datensicherungslösung mit Deduplizierung für mittelständische Unternehmen

Fujitsu schickt dritte Eternus-CS-Generation an den Start

27.09.2011 | Redakteur: Nico Litzel

Die Eternus CS800 S3 arbeitet doppelt so schnell wie ihr Vorgängermodell. Der Einstiegspreis liegt bei 10.400 Euro inklusive vier Terabyte Kapazität und einem Jahr Vor-Ort-Service.
Die Eternus CS800 S3 arbeitet doppelt so schnell wie ihr Vorgängermodell. Der Einstiegspreis liegt bei 10.400 Euro inklusive vier Terabyte Kapazität und einem Jahr Vor-Ort-Service.

Fujitsu Technology Solutions liefert ab Oktober unter der Bezeichnung Eternus CS800 S3 die dritte Generation der schlüsselfertigen Deduplizierungslösungen aus.

Mit der Eternus CS800 S3 erhalten insbesondere mittelständische Unternehmen nach Angaben von Fujitsu Technology Solutions (FTS) eine kostengünstige Datensicherungslösung mit Deduplizierungsfunktion, mit der sich das immer größer werdende Datenvolumen effizient verwalten lässt. Die integrierte Deduplizierung verringere dabei die typischen Kapazitätsanforderungen für das Backup auf Festplatte um bis zu 95 Prozent, verspricht FTS. Dabei müssten Unternehmen allerdings nicht auf eine optionale Tape-Auslagerung verzichten.

Doppelte Performance

Die Eternus-CS800-S3-Geräte arbeiten Herstellerangaben zufolge doppelt so schnell wie die Geräte der zweiten Generation. Die Appliances ermöglichen zudem zentralisierte Backups zwischen unterschiedlichen Standorten auch über Nacht, da sie den typischen Bedarf an Netzwerkbandbreite um den Faktor 20 reduzierten. So werden pro Stunde Daten bis zu 5,9 Terabyte an Daten übertragen.

Die S3-Generation verwaltet automatisch alle Deduplizierungs- und Backup-Funktionen inklusive der Hardware- und Software-Konfigurationen. Weitere Vorteile der „schlüsselfertigen“ Geräte sind FTS zufolge eine schnelle Einssatzbereitschaft. Darüber hinaus sollen sich die Systeme leicht in bestehende Backup-Umgebungen integrieren lassen, da sie für alle gängigen Backup-Softwarelösungen zertifiziert sind.

Fujitsu Technology Solutions bietet die Eternus CS800 S3 ab Oktober mit Plattenkapazitäten von vier bis zu 160 Terabyte an. Die Einstiegspreise liegen bei 10.400 Euro für eine Eternus CS800 S3 NAS Entry inklusive vier Terabyte Kapazität und einem Jahr Vor-Ort-Service.

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2053002 / Deduplizierung)