Suchen

Failover-Schutz mit iSCSI-Storage-Option für VMware-Server Fujitsu Siemens konsolidiert und sichert Server mit X10sure

| Autor / Redakteur: Dirk Srocke / Florian Karlstetter

Fujitsu Siemens Computers (FSC) hat die zweite Generation seiner Serverlösung X10sure angekündigt. Das Produkt eignet sich für mittelständische Kunden und hilft Anwendern, Server zu konsolidieren und hochverfügbar halten. Die aktualisierte Lösung schützt jetzt VMware-Server und bietet eine iSCSI-Storage-Option.

Firmen zum Thema

FSC Executive Vice President Dieter Herzog glaubt, dass sich die Betrieb per Virtualsisierung besser sichern lässt als mit traditionellen Cluster-Lösungen.
FSC Executive Vice President Dieter Herzog glaubt, dass sich die Betrieb per Virtualsisierung besser sichern lässt als mit traditionellen Cluster-Lösungen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Im Zusammenspiel mit VMware erlaubt X10sure beliebige Anwendungen auf beliebigen Servern auszuführen. Somit können Rechner konsolidiert und auch ältere Applikationen auf betagten Bestriebssystemen weiter ausgeführt werden — Mit Hilfe von virtuellen Machinen. Zudem können Administratoren ihre IT gegen Ausfälle abzusichern.

Traditionelle Failover-Lösungen benötigen pro Produktivserver ein Ersatzsystem. Mit diesem Konzept bricht X10sure von FSC. Das Produkt soll den Betrieb im Fehlerfall schnell, automatisiert sowie einfach wiederherstellen und dabei preisgünstiger sein als Cluster.

Load Balancing bringt Failover mit

„Heute existieren ja ganz andere Techniken, das kann man ja viel besser machen“ – erläutert Dieter Herzog, Executive Vice President Infrastructure Products bei FSC. Mit Software für Virtualisierung und Automatisierung könne man ebenso die High Availability sicherstellen. „Was sie zum Load Balancing nehmen können, eignet sich auch zum Fehlerausfall, bei unseren Produkten bekommt man dies for free mit.“

Ganz „for free“ gibt es X10sure zwar nicht, mit seiner Preiskalkulation glaubt der Hersteller dennoch bei mittelständischen Kunden punkten zu können. Inklusive Lizenzen für fünf Knoten ist X10sure ab 9.200 Euro zu haben.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2008940)