Suchen

Data Protection für große, mittlere und kleine Unternehmen Fujitsu stellt die nächste Generation an Eternus-CS-Lösungen vor

Redakteur: Heidemarie Schuster

Mit der Eternus CS High End Data Protection Appliance und der Eternus CS800 S2 Data Protection Appliance bietet Fujitsu zwei Lösungen für eine effiziente Datensicherung.

Firmen zum Thema

Fujitsu stellt die fünfte Generation seiner Eternus CS High End Data Protection Appliance für größere Unternehmen vor sowie die zweite Generation seiner Eternus CS800 DeDup Data Protection Appliance für kleine und mittlere Unternehmen.

Nachfolger für Centric-Stor-Lösung

Die Eternus CS High End Data Protection Appliance V5 eignet sich für dynamische Infrastrukturen und ist der Nachfolger der Centric-Stor-Data-Protection-Lösung. Sie bietet intelligenten Datenschutz für eine gesamte heterogene Infrastruktur. Fujitsu adressiert mit dem System insbesondere große, aber auch mittelständische Unternehmen. Als Multi-Tier-Storage-Lösung speichert es sowohl auf Disk als auch Tape.

Durch die hohe Disk-Performance reduziert die Appliance das Backup- und Restore-Fenster und erfüllt alle Zeitvorgaben für Wiederherstellung und Aufbewahrung für geschäftskritische Umgebungen. Daten können nach einem Vorfall innerhalb kürzester Zeit wiederhergestellt werden. Dem Information Lifecycle Management (ILM) steht somit beim Backup und der Archivierung nicht im Wege. Zudem können Unternehmen den Schutz ihrer Daten an verschiedene Service-Level-Agreements und Compliance-Regeln anpassen.

Breite Unterstützung für vorhandene Unternehmens-IT

Darüber hinaus bietet die Eternus-Lösung Konnektivität von Virtual Tape Library (VTL) und Network Attached Storage (NAS) für True-Tape-Virtualisierung und Archivierung. Durch die umfassende Unterstützung einer Vielzahl an Mainframes, offenen Systemen, NAS-Geräten und allen gängigen Backup-Anwendungen ist eine nahtlose Integration in die Kundeninfrastruktur sichergestellt. Integrierte Deduplizierungs- und Komprimierungsfunktionen minimieren darüber hinaus den Kapazitätsbedarf und erhöhen die Energieeffizienz.

Dank der Grid-Architektur verfügt das System über eine hohe Skalierbarkeit und automatische Failover. Kaskadierte Verbindungen über große Distanzen zwischen Appliances sind ebenfalls möglich.

Eternus CS800 S2 Data Protection Appliance

Die Eternus CS800 S2 Data Protection Appliance richtet sich vor allem an kleine und mittlere Unternehmen, aber auch an Außenstellen großer Unternehmen. Sie ist eine bereits vorkonfigurierte, einfache und preisgünstige Lösung für Kunden, die auf Disk-Backup mit integrierter Deduplizierung setzen. Die Deduplizierung reduziert die typischen Kapazitätsanforderungen für Disk-to-Disk-Backups um bis zu 90 Prozent.

Das Speichersystem bietet eine hohe Disk-Performance und Skalierbarkeit. Durch die globale Deduplizierung bei der Backup-Datenreplikation sinkt der Bedarf an Bandbreite um den Faktor 20 oder mehr. Die Appliance unterstützt Symantec Open-Storage sowie Path-to-Tape und bietet somit unterschiedliche Möglichkeiten für die jeweiligen Kundenanforderungen und das Service-Level-Agreement.

(ID:2048070)