Suchen

97.498 IOPS im SPC-1 Benchmark Fujitsus Midrange-Speichersystem Eternus DX440 erzielt Weltrekord

| Redakteur: Nico Litzel

Das Modell Eternus DX440 von Fujitsu ist laut SPC-1 Benchmark des Storage Performance Council (SPC) das momentan schnellste Midrange-Speichersystem mit Zweifach-Controller auf dem Markt.

Firmen zum Thema

Die Eternus-DX440-Speichersysteme eignen sich zur Absicherung von transaktionsreichen Applikationen wie Datenbanken oder Mail-Server, Anwendungen im Banken- und Telekommunikationsumfeld sowie für die Abwicklung von Online-Prozessen.
Die Eternus-DX440-Speichersysteme eignen sich zur Absicherung von transaktionsreichen Applikationen wie Datenbanken oder Mail-Server, Anwendungen im Banken- und Telekommunikationsumfeld sowie für die Abwicklung von Online-Prozessen.
( Archiv: Vogel Business Media )

Fujitsu hat laut Storage Performance Council einen neuen Weltrekord aufgestellt. Das Midrange-Speichersystem Eternus DX440 erreichte im SPC-1 Benchmark bei 100 Prozent Auslastung einen Datendurchsatz von 97.498,25 IOPS. Zugleich bescheinigt die Industrievereinigung mit 5,51 US-Dollar pro SPC-1 IOPS dem System das momentan beste Preis-Leistungs-Verhältnis.

Dr. Helmut Beck, Vice President Storage Business bei Fujitsu Technology Solutions, äußert sich zufrieden über die Testergebnisse: „Obwohl die Leistungsfähigkeit von Servern in den zurückliegenden 50 Jahren millionenfach angewachsen ist, haben sich die Schreib-Lese-Raten bei Festplatten gerade mal um den Faktor 100 verbessert. Deshalb haben wir bei Fujitsu in der Entwicklung der Eternus-DX-Produktlinie besonders darauf geachtet, die Leistungsfähigkeit der Festplatten zu verbessern. Mit Erfolg – wie die aktuellen Benchmark-Ergebnisse zeigen. Der jetzt aufgestellte Weltrekord sowie Funktionalitäten wie Thin Provisioning und Datenfernreplikation zwischen Midrange- und Enterprise-Systemen machen die Eternus DX440 zu einem Top-Produkt.“

Das Storage Performance Council hat die SPC-1-Ergebnisse in Form zweier PDF-Dateien veröffentlicht: Neben einem detaillierten Bericht steht auch ein Executive Summary kostenlos zum Download bereit.

(ID:2044656)