Bis zu 10 Terabyte Kapazität G-Technology stellt externe HDD mit USB-C vor

Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Western Digital hat das Portfolio seiner Storage-Marke G-Technology um eine externe Festplatte mit USB-C-Port erweitert. Die HDD ist für kreative User gedacht, die an Macs und PCs hohe Speicherkapazität benötigen.

Anbieter zum Thema

Das neue G-Drive bietet USB-C und eine Ladefunktion.
Das neue G-Drive bietet USB-C und eine Ladefunktion.
(Bild: G-Technology)

Das neue G-Drive-Laufwerk kommt in Varianten mit 4, 8 und 10 Terabyte Speicherplatz auf den Markt. Es verfügt über eine USB-3.1-Schnittstelle der ersten Generation mit USB-C-Port. Im Lieferumfang ist ein USB-C- auf USB-A-Adapterkabel enthalten, das den Anschluss an Rechner mit herkömmlichen USB-Ports ermöglicht.

Powerbank integriert

Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, angeschlossene Geräte über das G-Drive mit Energie zu versorgen. Dazu stellt die externe Festplatte bis zu 45 Watt Ladeleistung über die USB-C-Schnittstelle bereit. Das G-Drive unterstützt auf Macs Plug and Play und ist bereits für den Einsatz der Time-Machine-Backupsoftware vorkonfiguriert.

Preise und Verfügbarkeit

G-Technology wird die neue externe G-Drive-HDD in Kürze in den Handel bringen. Die Preise betragen knapp 200 US-Dollar (4 Terabyte), 350 US-Dollar (8 Terabyte) und 450 US-Dollar (10 Terabyte). Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie auf die Laufwerke.

Jetzt Newsletter abonnieren

Täglich die wichtigsten Infos zu Data-Storage und -Management

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:44640186)