Suchen

Bis zu 10 Terabyte Kapazität G-Technology stellt externe HDD mit USB-C vor

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Rainer Graefen

Western Digital hat das Portfolio seiner Storage-Marke G-Technology um eine externe Festplatte mit USB-C-Port erweitert. Die HDD ist für kreative User gedacht, die an Macs und PCs hohe Speicherkapazität benötigen.

Firmen zum Thema

Das neue G-Drive bietet USB-C und eine Ladefunktion.
Das neue G-Drive bietet USB-C und eine Ladefunktion.
(Bild: G-Technology )

Das neue G-Drive-Laufwerk kommt in Varianten mit 4, 8 und 10 Terabyte Speicherplatz auf den Markt. Es verfügt über eine USB-3.1-Schnittstelle der ersten Generation mit USB-C-Port. Im Lieferumfang ist ein USB-C- auf USB-A-Adapterkabel enthalten, das den Anschluss an Rechner mit herkömmlichen USB-Ports ermöglicht.

Powerbank integriert

Eine Besonderheit ist die Möglichkeit, angeschlossene Geräte über das G-Drive mit Energie zu versorgen. Dazu stellt die externe Festplatte bis zu 45 Watt Ladeleistung über die USB-C-Schnittstelle bereit. Das G-Drive unterstützt auf Macs Plug and Play und ist bereits für den Einsatz der Time-Machine-Backupsoftware vorkonfiguriert.

Preise und Verfügbarkeit

G-Technology wird die neue externe G-Drive-HDD in Kürze in den Handel bringen. Die Preise betragen knapp 200 US-Dollar (4 Terabyte), 350 US-Dollar (8 Terabyte) und 450 US-Dollar (10 Terabyte). Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie auf die Laufwerke.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de (ID: 44640186)