SSD-Preise sind um 80 Prozent gesunken

Geizhals meldet vorsintflutliche Festplattenpreise

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Heidi Schuster / Heidemarie Schuster

Folgekosten und erhöhte Abgaben

„Die angeblichen Folgekosten für den Wiederaufbau der Produktionsanlagen schlagen sich nach den Beobachtungen von Geizhals vor allem bei den Zwei-Terabyte-Modellen nieder. Diese haben sich herstellerübergreifend seit der Flutkatastrophe schwächer entwickelt als vergleichbare Modelle mit drei Terabyte“, erklärt Pesata.

Geizhals zufolge beträgt die Verteuerung seit Oktober des Vorjahres mindestens 50 Prozent, und es sei noch keine Angleichung zu beobachten:

„Nach Aussagen diverser Hersteller und Branchenverbände ist mit fallenden Preisen im vierten Quartal 2012 zu rechnen. Durch die veränderte Marktkonstellation scheint ein Preisangleich auf das Vorjahrestief nur mittelfristig wahrscheinlich. Western Digital geht von fallenden Preisen gar erst ab 2013 aus und beruft sich auf laufende Folgekosten trotz voller Produktionskapazitäten.

Der Handel merkt zwar eine deutlich höhere Nachfrage, diese liegt aber noch immer unter dem Niveau von vor der Flutkatastrophe. Besonders auf die ab Oktober 2010 eingeführte urheberrechtliche Vergütung auf Festplatten durch diverse Verwertungsgesellschaften in Österreich (Leerkassenvergütung) sowie auf die kürzliche Anhebung der Pauschalabgaben in Deutschland (Leermedienabgabe) auf externe Datenträger reagieren die Kunden sensibel, da sich diese Abgeltungen in höheren Preisen niederschlagen.“

HDD statt SSD

Die Mehrheit der auf Geizhals.eu neu gelisteten Notebooks haben nach wie vor hauptsächlich herkömmliche magnetische Datenträger verbaut. SSDs und diverse Hybridlösungen mit SSD-Cache haben sich demnach im mittleren Preissegment noch nicht flächendeckend durchgesetzt. In der Preisentwicklung verzeichnen die Speicher auf Flash-Basis laut Geizhals aber eine kontinuierliche Talfahrt: „Im Vergleich zum Jahresanfang vergünstigten sie sich durchschnittlich um 80 Prozent.“ □

Ergänzendes zum Thema
 
Zum Unternehmen Geizhals

Inhalt des Artikels:

Kommentare werden geladen....

Was meinen Sie zu diesem Thema?

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 35901570 / Festplatte)