Suchen

GNU Linux

| Redakteur: Gerald Viola

Das GNU Linux-Projekt wurde zur Entwicklung eines Unix-ähnlichen Betriebssystems ins Leben gerufen, das mit einem Quellcode ausgestattet ist, der kopiert, modifiziert und neu verteilt

Das GNU Linux-Projekt wurde zur Entwicklung eines Unix-ähnlichen Betriebssystems ins Leben gerufen, das mit einem Quellcode ausgestattet ist, der kopiert, modifiziert und neu verteilt werden darf. Richard Stallman hat das GNU Linux Projekt 1983 angekündigt und 1985 die Free Software Foundation gegründet.

Laut dem GNU Linux Projekt gibt es kein unabhängiges GNU-Betriebssystem. Darüber hinaus behaupten sie, es gäbe auch kein unabhängiges Linux-Betriebssystem. Das unter dem Namen Linux bekannte Betriebssystem basiert auf dem Linux-Kernel, aber alle anderen Komponenten stammen von GNU. Daher glauben viele, dass das Betriebssystem als GNU/Linux oder GNU Linux bezeichnet werden sollte.

GNU steht für „GNU's not Unix“, sodass der Begriff ein rekursiver Akronym bildet (ein Akronym, in dem die Buchstaben teilweise für das Akronym selbst stehen).

(ID:2021168)