Suchen

Hierarchische Speicher-Management- und Archivierungs-Software Grau-Archivmanager für Linux-Umgebungen

Redakteur: Heidemarie Schuster

Für mittlere und große Unternehmen stellt der Hersteller Grau Data die Software-Lösung „Openarchive“ für Langzeitarchivierung mit umfangreichem Funktionsumfang vor.

Firmen zum Thema

Mit Openrchive von Grau Data könne Daten langfristig archiviert werden.
Mit Openrchive von Grau Data könne Daten langfristig archiviert werden.
( Archiv: Vogel Business Media )

Die hierarchische Speicher-Management- (HSM) und Archivierungs-Software „Openarchive“ von Grau Data wurde für Linux-Umgebungen entwickelt und adressiert mittlere und große Unternehmen. Die Basis für die Open-Source-Lösung bildet der lizenzpflichtige Grau Archivemanager.

Sie Software ist von einem Terabyte bis zu mehreren Petabyte skalierbar. Vorhandene Hardware wie RAID-Systeme, Linux-Server oder auf dem Standard Linear Tape Open (LTO) basierende Bandarchive können problemlos integriert werden. Die Lösung ist kompatibel mit Archivanwendungen, wie Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM), E-Mails, Dokumenten, Audio, Video, Bildarchivierungssystemen (PACS) sowie eigenen Anwendungen.

Die Datensicherheit wird durch eine lokale oder ferngesteuerte Sicherung beliebig vieler Kopien gewährleistet. Auch die Wahl der Speichermedien ist frei. Sowohl auf schnellen Plattenspeichersystemen, Magnetbändern oder einer Kombination daraus, ermöglicht die Anwendung eine gestufte Archivierungslösung.

Die Archivierungslösung für Linux-Umgebungen von Grau Data ist hardware-unabhängig und kann mit jeder beliebigen und bereits installierten Speicherinfrastruktur verwendet werden.

Grau Data stellt die Software auf der CeBIT in Halle 2, Stand 112 sowie auf dem Stand der VOI vor (Halle 3, Stand D 34).

(ID:2049589)