Suchen

Veranstaltungsreihe für Partner und Endanwender HDS lädt zu den „TechMinutes“

| Redakteur: Nico Litzel

Hitachi Data Systems (HDS) widmet eine Veranstaltungsreihe dem Thema unstrukturierte Daten. Vom 10. bis zum 13. Februar können sich Endanwender und Partner kostenlos an den vier HDS-Standorten Ratingen, Dreieich, Berlin und Feldkirchen bei München über das Lösungsangebot des Speicherherstellers informieren.

Firma zum Thema

Michael Heitz, General Manager und Vice President von Hitachi Data Systems Deutschland
Michael Heitz, General Manager und Vice President von Hitachi Data Systems Deutschland
(Bild: HDS)

Die TechMinutes von Hitachi Data Systems beginnen jeweils um 9.30 Uhr. Ab 10 Uhr finden Vorträge für Endanwender und Partner statt, unter anderem zu Themen wie „Ökonomische Herausforderungen des Datenwachstums“ und „Benefits from the Cloud – Speichern, Managen, Schützen und Teilen von Informationen“.

Produktseitig wird der Speicherhersteller auf die neue HNAS4000-Serie sowie die Hitachi Content Platform (HCP) samt Sync- und Share-Lösung HCP Anywhere eingehen. Ebenfalls vorgestellt werden die „schlüsselfertigen“ Systeme der Unified Compute Platform für Microsoft, Oracle, SAP und VMware.

Partnerprogramm am Nachmittag

Das Programm am Nachmittag richtet sich an Partner des Unternehmens. HDS wird einen Ausblick auf kommende Lösungen für den Bereich File & Content geben. Die Vorstellung von Best Practices und eine „Whiteboard Session“ runden das Partnerprogramm ab.

Dazu erklärt Michael Heitz, General Manager und Vice President von Hitachi Data Systems Deutschland: „Die TechMinutes sind ein bewährtes Format für unsere Kunden und Partner. Wir setzen diese Veranstaltungsreihe 2014 bewusst so fort. Den Auftakt im Februar kann ich all jenen Anwendern und Partnern wärmstens empfehlen, für die unstrukturierte Daten eine Herausforderung darstellen. Unternehmen sollten jetzt die Weichen stellen, um die vorhandenen und kommenden Daten urbar zu machen, auch und gerade unstrukturierte Daten. Auf unseren TechMinutes stellen wir dafür die passenden Konzepte und Lösungen vor.“

Weitere Informationen und Anmeldung

Den Auftakt der TechMinutes bildet die Veranstaltung in Ratingen am 10. Februar. Es folgen Dreieich und Berlin am 11. beziehungsweise 12. Februar, ehe die Reihe am 13. Februar in Feldkirchen bei München endet. Der gemischte Endkunden- und Partnerteil dauert jeweils von 9.30 Uhr bis etwa 12.30 Uhr, gefolgt von einem Mittagessen. Ab 13.15 Uhr beginnt der Partnerteil, der gegen 15.30 Uhr enden wird.

HDS stellt eine detaillierte Agenda, Anfahrtsbeschreibungen und die Möglichkeit zur Registrierung für Partner und für Endanwender online zur Verfügung.

(ID:42513505)