Suchen

Quelltext von UNIX-Filesystem nach 16 Jahren frei verfügbar Hewlett-Packard veröffentlicht den Source-Code von AdvFS

Autor / Redakteur: Peter Hempel / Martin Hensel

Hewlett-Packard (HP) hat der Open-Source-Community den Quellcode des Tru64 UNIX Advanced File System (AdvFS) zur Verfügung gestellt. Zudem bietet der Hersteller Interessenten Dokumentationsmaterial, Testsoftware und Ressourcen für das Engineering.

Hewlett-Packard veröffentlicht den Source-Code von Tru64 AdvFS.
Hewlett-Packard veröffentlicht den Source-Code von Tru64 AdvFS.
( Archiv: Vogel Business Media )

Open Source lebt von der Mitarbeit von Firmen. Firmen wie Hewlett-Packard: HP sieht sich als Marktführer bei der Implementierung von Open-Source-Software und hat nun den Quellcode des Tru64 UNIX Advanced Filesystem (AdvFS) der Open Source-Community zur Verfügung gestellt. AdvFS bietet unter anderem Funktionen, die die Laufzeit sowie die Sicherheit Linux-basierter Filesysteme erhöhen und deren maximale Performance gewährleisten sollen.

HP wird den Code als Referenz-Implementierung eines Linux-Filesystems für eine Enterprise-Umgebung unter den Bedingungen der General Public License Version 2 zur Verfügung stellen. Das macht ihn kompatibel mit Linux-Kerneln. Weitere Informationen sind bereits auf Sourceforge.net zu finden.

Mehrere Unternehmen weltweit nutzen seit über 16 Jahren dieses Dateisystem, deshalb kann HP neben dem Quellcode auch Dokumentationsmaterial für die Entwicklung, Testsoftware sowie Ressourcen für das Engineering anbieten.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2013878)